X

Xenon Blitzlicht

Moderne Elektronikblitzgeräte verwenden heute Xenon gefüllte Blitzlampen. Ein aufgeladener Kodensator entlädt sich beim Auslösen und verursacht eine Gasentladung in der Blitzlampe. Es entsteht ein sehr heller und äußerst kurzer Blitz in der Lampe der die Umgebung oder Objekte beleuchtet. Die Leuchtdauer von Xenon Blitzlichter ist wesentlich kürzer als die von älteren Blitzlichtern wie den “Blitzwürfeln”. Auch bei Handy-Kameras kommen immer mehr Xenon-Blitzlichter zum Einsatz, die wesentlich stärker ausleuchten als die leistungschwachen Fotodioden oder Fotolichter.

zum Artikel

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.