Wissen

Exmor Bildsensor

Aus Camcordern kennt man bereits den lichtstarken Exmor Bildsensor. Inzwischen gibt es auch schon einige Digitalkameras die einen solchen Chip in sich tragen und für bessere Bildqualität bei Low-Light-Bedingungen.
Der Sony-Chip ist sozusagen ein gepimmter CMOS Sensor mit neuartiger Hintergrundbelichtungstechnik und Struktur. Das sorgt dafür, dass eine doppelt so hohe Lichtenergie im Vergleich zu den konventionellen CMOS-Sensoren aufgenommen werden kann. So sorgt der Chip für schärfere und rauscharme Bilder.

zum Artikel

GPRS

Mit den GSM-Mobilfunknetzen war mobiles Internet keine Freude. Mit einer maximalen Datenübertragungsrate von 9,6 kBit/sek beziehungsweise 14,4 kBit/sek im Compressed Mode war das surfen mit mobilen Endgeräten langsam und teuer.
Die GSM-Erweiterungen GPRS sorgte mit der paketorientierten Datenübertragung und der Kanalbündelung für Abhilfe und brachte eine maximale Datenübertragungs-Kapazität von 171,2 kBit/sek., theoretisch. In der Praxis ist die Datenübertragung durch die Netzbetreiber auf 53,6 kBit/sek beschränkt.
Heute sorgen UMTS und HSDPA für schnelles mobile Internet.

zum Artikel

HSDPA

Als HSDPA wird ein Übertragungsverfahren des Mobilfunkstandards UMTS bezeichnet, der DSL-ähnliche Datenübertragungsraten im Mobilfunknetz ermöglicht.
HSDPA wurde eingeführt um große Datenpakete über das Mobilfunknetz zu versenden. Das schafft HSPDA insbesondere durch schnelles und flexibles Scheduling, dass die Datenlast aufteilt und an die Signalqualität anpasst.

zum Artikel
TomTom Go Live 1000

Turn-by-Turn Navigation

Bei der Turn-by-Turn Navigation handelt es sich eigentlich um eine Darstellung bzw. Ansichtsmöglichkeit in einem Navigationsgerät oder einer Navigations-Software eines Smartphones. Die Turn-by-Turn Ansicht ist eine sehr wichtige Darstellung bei Navigationsgeräten. Hier wird der aktuelle Streckenabschnitt eines Streckenverlaufs oder einer Route abgebildet.
Straßen- und Ortsangaben sowie Entferungsangaben zum Ziel und/ oder nächsten Abbiegepunkt werden hier idealerweise dargestellt. Oftmals bietet das Navigationsgerät oder die Navigationssoftware auch eine Karte in der, dargestellt durch einen Pfeil oder Ähnlichem, die aktuelle Position visualisiert und der Fahrt simuliert wird.

zum Artikel

LED Lampen

Der Vorteil von LED-Lampen ist die hohe Leuchtkraft bei geringem Energieverbrauch und sie erzeugen kaum Wärme. Desweiteren sind LEDs unanfällig gegen Erschütterung, was bei Taschenlampen sehr praktisch ist, denn diese kann auch leicht mal auf den Boden fallen. Insgesamt ist die Lebensdauer von LEDs wesentlich höher, etwa um ein 1000faches im Vergleich zu herkömmlichen Glühbirnen. Weiterer Vorteil: LEDs enthalten keine schädlichen Füllgase und erzeugen keine UV-Strahlung.

zum Artikel

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.