E

EDGE

Die Abkürzung EDGE steht für Enhanced Data Rates for GSM Evolution. EDGE ist eine Weiterentwicklung des GPRS-Standards und ermöglicht höhere Datenübertragungsraten in den üblichen GSM-/GPRS-Netzen.
EDGE leistet im Datendurchsatz im Downstream eine Übertragungsrate von 150 kBit/s bis 200 kBit/s.
Damit liegt EDGE zwar unter den Übertragungsraten von UMTS und HSDPA, aber leistet etwa das 3-fache einer ISDN-Leitung.

zum Artikel

Exmor Bildsensor

Aus Camcordern kennt man bereits den lichtstarken Exmor Bildsensor. Inzwischen gibt es auch schon einige Digitalkameras die einen solchen Chip in sich tragen und für bessere Bildqualität bei Low-Light-Bedingungen.
Der Sony-Chip ist sozusagen ein gepimmter CMOS Sensor mit neuartiger Hintergrundbelichtungstechnik und Struktur. Das sorgt dafür, dass eine doppelt so hohe Lichtenergie im Vergleich zu den konventionellen CMOS-Sensoren aufgenommen werden kann. So sorgt der Chip für schärfere und rauscharme Bilder.

zum Artikel

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.