A

AMOLED Display

Die Bezeichnung AMOLED heißt “Active Matrix Organic Light Emitting Diode” und bedeutet das die einzelenen Pixel eines Displays über eine Matrix aktiv angesprochen werden. Das ist möglich weil jeder Pixel über eine eigene Stromversorgung in der Matrix angeschlossen ist und so unabhängig zum Leuchten gebracht werden kann.
Anders als bei LCD Displays benötigen AMOLED-Displays keine Hintergrundbeleuchtung.

zum Artikel

Android Betriebssystem

Am 5.November 2007 gab Google bekannt, gemeinsam mit 33 weiteren Mitgliedern der sogenannten Open Handset Alliance, darunter T-Mobile, China Mobile, HTC und Motorola, ein eigenes Betriebssystem für mobile Endgeräte wie Smartphones und Netbooks zu entwickeln.
Das daraus entstandene Betriebssytem hat den Namen Android und ist als freie Software unter der Apache-Lizenz 2.0 veröffentlicht. Das bedeutet, die Software, also Android, darf frei in jedem Umfeld verwenden, modifizieren und verteilt werden.

zum Artikel

A-GPS

GPS wurde ursprünglich entwickelt, um einen ständig aktiven Empfänger zu orten. Schwächen hat GPS jedoch, wenn sich die Position des Empfängers ändert. Außerdem kommen häufige Unterbrechnungen beim Satellitenempfang hinzu und machen eine ständige Neuberechnung der Empfänger-Position schwierig. Noch schwieriger bis unmöglich wird der Empfang in geschlossenen Räumen.
Hinzu kommt ein hoher Stromverbrauch des Empfängers.

A-GPS (Assisted Global Positioning System/Unterstütztes Globales Positionssystem) verringert alle diese Probleme, indem es die Mobilfunknetze nutzt. Mit Hilfe der Mobilfunkortung kann so schnell und einfach die Position des A-GPS Empfängers über das Mobilfunknetz gelingen.

zum Artikel

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.