Patentstreit

Beiträge mit Tag ‘Patentstreit’

Apple und Google – Jetzt arbeiten sie zusammen

Nach einer ungewöhnlichen Meldung werden wohl die Patente vom Fotoriesen Kodak an ein Bieterpärchen unter den Hammer gehen. Die japanische Firma wird einen Teil ihres Patentportfolios verkaufen und unter den Bietenden gibt es eine ungewöhnliche Allianz – Apple und Google schließen sich zusammen, um die Patente auch sicher ersteigern zu können.

Zwar haben Apple und Google gerade vor einigen Wochen erklärt, dass sie ihre eigenen Patentprozesse am liebsten gleich beenden wollen – schließlich verschlängen diese nicht nur Geld. sondern auch Zeit -, doch diese seltsame Allianz ist nun doch eher überraschend.

zum Artikel

Apple vs. HTC – und andere Anekdoten aus den Patentkriegen

Originalität ist eine Waffe. Zumindest in den richtigen Händen und ganz besondere beim heiß umkämpften Markt der Smartphones. Immerhin darf ein Konzern wie Apple sich nicht die Blöße geben, wenn es um den Schutz der eigenen Patente geht. Zumindest mit dem Konkurrenten HTC wurde nun aber eine Waffenruhe geschlossen.

zum Artikel

Apple erleidet erneut einen herben Rückschlag im Patentstreit

Eins scheint nun immer mehr klar zu werden: Apple scheint tatsächlich viel zu aggressiv Schutzrechte beansprucht zu haben. Das US-Patentamt USPTO hat das als Gummiband-Patent bekannt gewordene Overscrolling-Patent in allen Punkten für ungültig erklärt. Zwar ist die Entscheidung noch lange nicht rechtskräftig, dennoch stellt sie einen herben Rückschlag für Apple dar. Unter anderem auf der Grundlage dieses Schutzrechtes errang der amerikanische Konzern seinen spektakulären Gerichtssieg in San Jose, Kalifornien. Damit wird das dort von der Jury gefällte Urteil noch einmal drastisch untergraben und stellt nun selbst die Rekordstrafe in Höhe vom mehr als einer Milliarde US-Dollar zusätzlich infrage.

zum Artikel

Apple vs. Samsung: Wenn Schüsse langsam nach hinten losgehen

Apple dachte wohl bisher, man sei unangreifbar. Schon den eigenen Kunden gegenüber war der Konzern bei Mängeln oft nicht bereit, diese zu beheben. Stattdessen hieß es schon mehrfach “dann sollen die Benutzer doch das Gerät anders halten” (geänderte Antenne beim iPhone 4 und der Lila-Stich beim Fotografieren mit dem iPhone 5). Anders ist wohl auch nicht die Aggressivität zu erklären, mit der Apple bislang vor die Gerichte zog, vornehmlich gegen Samsung. Zunächst waren im Internet auf diversen Seiten immer mehr Meinungen zu lesen, die den Eindruck vermittelten, dass Apple in der Gunst vieler Konsumenten zu sinken beginnt. Zunächst gab es dann auch noch einen spektakulären Sieg vor dem US-Gericht in San Jose. Doch nicht nur, dass wohl Entscheidungen der Jury fehlerhaft waren, es häuften sich in den letzten Wochen immer mehr Urteile, bei denen der Apple-Konzern klar als Verlierer herausgeht. So ist es nicht verwunderlich, dass nun auch in Großbritannien ein Urteil mit Folgen gegen das Unternehmen bestätigt wurde, selbst in San Jose dreht sich nun der Wind.

zum Artikel

Apple vs. Samsung – Geld regiert die Welt?

Im Allgemeinen schenken viele Menschen dem Sprichwort “Geld regiert die Welt!” Gehör in nahezu jeder Lebenslage. Für eine Ausnahme dürft Apple bereits in naher Zukunft sorgen. Laut Gus Richard, einer der führenden Chip-Analysten beim US-Marktforschungsinstitut Piper Jaffray, überdenkt Apple seit geraumer Zeit die Zusammenarbeit mit Samsung im Bereich Chipfertigung. In einem Gespräch sagte Richard, dass momentan Mitarbeiter des Apple-Konzerns mit TSMC (Taiwan Semiconductor Manufacturing) an einem neuen 20-Nanometer-Fertigungsprozess arbeiten würden. Angesichts dieser Neuigkeiten wird wohl niemand das genannte Sprichwort als Universal-Antwort verstehen können. “Streit regiert das Geld!” dürft in diesem Fall wohl eher zutreffen.

zum Artikel

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.