iWatch

Beiträge mit Tag ‘iWatch’

Kommt die iWatch doch erst 2014?

Google legte bereist vor. Mit der Technologie Google Glass plant der Suchmaschinenriese, die Erfahrung des Internets in ihren Grundfesten zu verändern. Dabei geht es um den grundsätzlichen Ansatz, das Netz und die digitale Information von Trägergeräten zu lösen und fester in der Laben der Consumer zu integrieren – ein Ansatz, den Apple mit seinen Produkten schon immer verfolgt.

Klar, dass da auch eine Antwort von Apple nicht ausbleiben kann und mit der geplanten iWatch steht dem Konzern aus Cupertino eine durchaus schlagkräftige Antwort zur Verfügung, die nebenbei bemerkt noch deutlich unauffälliger und eleganter ist als die ständige Internetverbindung mit Googles Monokel. Der Analyst Ming-Chi Kuo glaubt allerdings frühestens 2014 an die Marktreife der iWatch.

zum Artikel

Apple iWatch bald Realität?

Im Zuge eines Interviews hat Apple Vorstandsmitglied Bill Campbell die Gerüchte um die möglicherweise bald erscheinende Apple iWatch weiter angeheizt. Im Gespräch führte er die Auswirkungen moderner Technik in die intimeren Lebensbereiche an und nannte unter anderem GoogleWatch als gutes Beispiel dafür an.

zum Artikel

iPhone 5S wird im Sommer erwartet

Immer noch kann man über den genauen Veröffentlichungstermin des iPhone 5 S nur spekulieren. Neben dem neuen iPhone-Modell erwartet die Branche allerdings aus der in Cupertino ansässigen Hardware-Schmiede noch einige Neuigkeiten. Schließlich ist das iPhone 5S und jede sonstige Hardware von Apple nichts ohne ein Software-Update. Und so steht neben dem iPhone 5S auch iOS 7 in den Startlöchern.

zum Artikel

Liegt die iWatch schon unter dem Weihnachtsbaum?

Auf der Aktionärsversammlung fiel vor allem ein Satz, der vielen Apple Jüngern wie Glockenklang in den Ohren schallen sollte: Tim Cook vermeldete, dass Apple vermutlich noch in diesem Jahr seine Produktpalette erweitern würde. Und bestätigte damit indirekt die Gerüchte, die nun bereits seit einiger Zeit im Internet kursieren. Auch wenn Cook nichts Konkretes bekannt gab, so gibt es eigentlich nur zwei Modelle, von denen er gesprochen haben könnte: Die iWatch und der iTV.

Nun vermeldete die Geschäftsseite Bloomberg, dass Apple bereits in den nächsten neun Monaten die iWatch auf den Markt bringen würde, pünktlich also zum Weihnachtsgeschäft.

zum Artikel

Flexibilität als Schlüssel zur iWatch?

Machen wir uns nichts vor, bei der momentanen, flächendeckenden Verbreitung von Smartphones haben einige Geräte einfach ausgedient. Mp3-Player werden immer seltener, zum Mails checken fährt niemand mehr seinen Rechner hoch und Armbanduhren haben ihren Nutzwert schon seit der Einführung des Mobiltelefons weitgehend eingebüßt.

Mit der iWatch möchte Apple das wieder ändern und die Uhr zurück an die Handgelenke bringen. Selbstverständlich mit einigen zusätzlichen Funktionen.

zum Artikel

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.