iPhone 5S

Beiträge mit Tag ‘iPhone 5S’

Große Aufgaben für den kleinen M7 Coprozessor im iPhone 5S

Im iPhone 5S gibt erstmals nicht nur ein einziger Prozessor die Taktrate an, sondern in dem kleinen M7 Chip findet sich auch ein neuer Coprozessor in Apples Smartphone-Flagschiff. Der M7 Chip dient dabei vornehmlich dazu, Bewegungsdaten zu sammeln und fungiert so als stromsparende Alternative für Funktionen wie das Gyroskop und den Kompass. Diese müssen nun nicht ständig auf den Hauptprozessor zugreifen und sparen durch den Coprozessor einiges an Akkuleistung ein.

Mit der neuen Nike+ Fitness App kommt nun erstmals eine App auf den Markt, die spezifisch für das iPhone 5S designt ist und den M7-Prozessor voll nutzt.

zum Artikel

Filmfunktion im neuen iPhone 5S im Fokus

Bei der Konkurrenz wurde die neue Kamera in Apples iPhone 5S eher verlacht. Zwar treibt die Telefonkamera nun ein neuer Sensor an und das Objektiv ist lichtstärker geworden, allerdings blieb die Auflösung bei 8 Megapixel.

Dass die Kamera im neuen iPhone 5S allerdings zu absolut atemberaubenden Aufnahmen in der Lage ist, bewies jüngst der britische Filmemacher Philip Bloom, der sich in seiner Review die Filmfunktion des neuen iPhones einmal genauer zur Brust nahm – mit fantastischen Ergebnissen.

zum Artikel

iPhone 5C als Ladenhüter – Apple drosselt Produktion

Schon Monate vor der Vorstellung brodelte die Gerüchteküche: Von einem billigeren iPhone war die Rede, von einem iPhone, das zwischen 300 und 400 US-Dollar kosten sollte und das das iPhone auch als Einsteigergerät attraktiv machen sollte. Letztlich war das iPhone 5C aber auch Apples Preispolitik unterworfen.

Verramschen will Apple seine Geräte nicht, gerade der Preispunkt macht das iPhone 5C aber für viele Kunden wenig attraktiv und das hat nun auch in der Produktion folgen.

zum Artikel

Apple heuert neuen Designer an – Signal für die iWatch?

In den letzten Monaten scheinte Apple ein Händchen dafür zu besitzen, die Manager anderer Unternehmen ins eigene Boot zu holen. Während man teils Leute von Adobe loseiste, verblüffte zumindest eine Neuverpflichtung: Den Abgang Paul Deneves vom Modelabel Yves Saint Laurent sahen viele bereits als sicheres Indiz, dass Apple an einem tragbaren Gerät wie der seit Monaten erwarteten iWatch arbeitet. Nun hat auch Paul Schaffer vom Sportartikelriesen Nike die Seiten gewechselt. Der Top Designer ist nicht nur für seine innovativen Impulse bekannt, sondern vornehmlich für Nikes Fuel Band.

zum Artikel

Verkaufsstart geglückt: Neue iPhones verkaufen sich blendend

So spannend war es für Apple vielleicht schon lange nicht mehr. Pünktlich zum Verkaufsstart des iPhone 5S und der Enttäuschung über den hohen Preis des iPhone 5C hatten die Kritiker sich schon auf einen weiteren Rückschlag eingestellt – der allerdings blieb aus. Stattdessen verkauften die neuen iPhones sich blendend und das wurde auch an der Börse bemerkt.

zum Artikel

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.