iPad

Beiträge mit Tag ‘iPad’

Apple beginnt angeblich mit Fertigung neuer Geräte – iWatch und iPad XXL dabei

2013 war für Apple nicht das beste Jahr. Vor allem börslich kämpft der Konzern aus Cupertino mit deutlich schlechteren Zahlen als die Konkurrenz des High-Tech-Indexes Nasdaq. Aber für 2014 haben Apples Tim Cook und Jonathan Ive bereits genau die großen Innovationen angekündigt, welche Fachpresse, Analysten und Fans in diesem Jahr gleichermaßen vermisst haben.

Laut des – zumeist recht gut informierten – Dienstes digitimes hat Apple sogar schon mit der Auftragsvergabe einiger Geräte begonnen. Mit dabei sind die iWatch und ein neues, großes iPad.

zum Artikel

Apple bietet nun (endlich) automatischen Umtausch für Apps

Wenn Kunden bisher im App Store gekaufte Apps umtauschen wollten, schauten sie in die Röhre. Apples rigide Politik der Nutzungsbestimmungen und des DRM-Systems (Digital Rights Management) sah einen Umtausch der Apps bisher nicht vor. Das konnte in einigen Fällen äußerst ärgerlich werden und auch die Kunden beschwerten sich immer wieder über Apples Produktpolitik.

Nun hat man das Echo der Beschwerden offensichtlich auch in Cupertino vernommen, denn ab sofort gibt es ein Geld-zurück-System. Und das funktioniert sogar automatisch.

zum Artikel

iPad Air mit gutem Verkaufsstart

Das iPad Air war bei seiner Vorstellung schon keine Revolution. Eher behutsam wagte man sich bei Apple an den Topseller im Tablet-Sektor und überarbeitete einige Details und versorgte das Gerät mit einem neuen Chipsatz.

Insbesondere bei den niedrigeren Speicheroptionen gibt es sogar eine generell gute Verfügbarkeit – nicht immer selbstverständlich zum Verkaufsstart. Apple dürfte sich aber vor allem über die vielen neuen Nutzer freuen, denn das beschert dem kalifornischen High-Tech-Konzern gleich einen guten Einstieg in das wichtige vierte Quartal.

zum Artikel

iPhone bleibt Apples Verkaufsschlager – Gewinne sinken

Bei der Bekanntgabe der Geschäftszahlen für das abgelaufene Quartal konnte Apple zumindest für kleinere Überraschungen sorgen – sowohl positive als auch negative. So zeigt sich vor allem das iPhone nach wie vor als Apples großes Zugpferd, das die größten Gewinne in die kalifornischen Kassen spült. Besonders in der Mac-Sparte muss allerdings mit sinkenden Verkaufszahlen leben und fügt sich damit in den Trend ein.

Eine Umsatzsteigerung um 4 Prozent sorgte dennoch für strahlende Gesichter, da es zumindest keinen Gewinnrückgang wie im vorigen Quartal mehr gab.

zum Artikel

Apple vor Bekanntgabe der Quartalszahlen

Am Montag, den 28.10.2013 gibt Apple die neuen Quartalszahlen bekannt. Traditionell sind die Analysten vor der Bekanntgabe der Zahlen immer angespannt. Da Apples Aktie nicht mehr so stark aufgestellt ist wie noch vor einigen Monaten, könnten auch kleinere Enttäuschungen einen negativen Ausschlag geben.

Dabei gibt es im Moment durchaus Gründe zu Optimismus: Mit der Vorstellung der neuen iPads und MacBooks mit Retina Display konnte Apple ein durchweg positives Echo ernten, auch MacOS X Mavericks sorgte unter Anhängern für Begeisterung. Nun stimmt auch Großinvestor Icahn in den Chor der positiven Stimmen ein.

zum Artikel

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.