Google Tablet: Asus baut Nexus statt MeMo

Datum: Autor: Mirco Kategorie: TabletsTAGS:  , , ,

Es gilt als sicher, dass Asus das neue “Google Tablet” Nexus bauen wird. Dafür verzichtet Asus scheinbar auf die Produktion des eigenen MeMo 370T und stellt eine Variante des MeMo-Tablets als Nexus her. Das verbreitet zumindest die Website AndroidandMe unter Berufung auf Zuliefererinformationen. Fakt ist, dass Asus kein MeMo 370T bauen wird, wie es auf der CES von Nvidia noch vorgestellt wurde. Das Google Nexus soll zu einem echten Kampfpreis angeboten werden. Man spricht von 120 – 150 Euro Verkaufspreis. Entsprechend abgespeckt wird das tablet daherkommen um einen solchen Preis realiseiren zu können.

--Werbung--

Damit scheint auch sicher zu sein, dass Google sich nicht mit Platzhirsch Apple anlegen will. Das 7-Zoll-Tablet Nexus ist vielmehr ein Konkurrent für Amazons Kindle Fire. Der angepeilte Verkaufspreis ist auch nur durch Subventionierung von Google und Asus sowie mit Verzicht bei der Ausstattung realisierbar. So wird das Google Tablet wohl nur mit einem Quad-Core Prozessor ausgestattet sein. Nvidia wird für die Lieferung der Chips kaum noch in Frage kommen. Möglicherweise gab es keine Einigung beim Preis oder Nvidia ist Enttäuscht.

Google Tablet Nexus mit “Jelly Bean”?

Mit welchem Betriebssystem das Google Tablet ausgestattet wird kann auch noch nicht gesagt werden. Möglich wäre zum Beispiel Android 4.0 mit Ice Cream Sandwich ohne Anpassungen. Es gibt jedoch auch Gerüchte die vermuten lassen, dass das Nexus Tablet mit Android Jelly Bean kommt. Google ließ bereits die Bemerkung fallen, dass es ein Asus Tablet sein wird das über das neue Betriebssystem verfügt.

Bemerkenswert ist, das Google nach dem Kauf von Motorola noch die Entwicklung eines 7-Zoll-Tablets verfolgt. Amazon hat mit seinem Kindle Fire bewiesen, dass es in diesem Markt durchaus Bedarf gibt. Die Lücke zwischen Tablet-Computer und Smartphone scheint zur Zeit viele Hersteller anzuziehen. Es gibt sogar inzwischen Gerüchte über ein iPad Mini.

Kommentar schreiben

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.