Google Nexus 7 Verkauf hat begonnen

Datum: Autor: Beni Kategorie: Tablets

Google hat überraschend mit dem Verkauf des Google Nexus 7 Tablet PCs in Deutschland begonnen. Mit der Erhältlichkeit des Tablets wurde eigentlich wesentlich später gerechnet. Es handelt sich dafür um ein sehr aggressives Angebot, belaufen sich die Kosten für das Nexus 7 doch gerade einmal auf 199 Euro. Dabei steht das Android Tablet nicht nur in direkter Konkurrenz zum iPad von Apple.

Verkauf derzeit über den Google Play Store

Bisher hatten Experten damit gerechnet, dass für Deutschland der Verkauf des Google Nexus 7 nicht vor der IFA in Berlin starten würde. Nun scheint sich der Suchmaschinenriese aber anders entschieden zu haben. So ist das Nexus 7 auch für deutsche Konsumenten derzeit exklusiv im Google Play Store erhältlich. Fälschlicherweise wird dieser immer wieder als App Store bezeichnet, wobei das nur teilweise richtig ist. Denn Google verkauft dort unter anderem auch Zeitschriften, Musik und Videos. Der Preis von 199 Euro zuzüglich Versandkosten ist ein extrem attraktiver Preis. Doch wie es scheint, will Google mit dem Nexus Tablet wohl auch den Google Play bewerben. Käufer, die den Tablet-PC über den Online-Shop von Google ordern, bekommen in den ersten Tagen noch einen zusätzlichen 20-Euro-Gutschein, der im Play-Store eingelöst werden kann. Voraussichtlich ab September soll der kleine Computer dann auch bei exklusiven Geschätftspartners in Deutschland selbst erhältlich sein.

--Werbung--

Google Nexus 7 Tablet Computer
Googles Tablet Computer Nexus 7

Die technischen Daten vom Nexus 7

Gegenüber dem direkten Konkurrenzprodukt, dem iPad, hat das Nexus einen kleineren Monitor mit sieben Zoll. Es mehren sich allerdings Gerüchte, dass auch Apple eine Art Mini iPad auf den Markt bringen könnte. Bei gerade einmal 340 Gramm Fliegengewicht beträgt der Speicher 8 GB. Wer 16 GB haben will, bezahlt dann 249 Euro, was immer noch ausgesprochen günstig ist. Von Nvidia stammt mit dem Tegra3 ein leistungsstarker Quad-Core-Prozessor. Für Spiele eignet sich das Tablet ebenso extrem gut aufgrund eines mächtigen Zwölf-Kerne-Prozessors. Natürlich ist das Nexus 7 WLAN tauglich, einen SIM-Card Slot sucht man allerdings vergebens. Das Nexus 7 von Google ist das erste Gerät überhaupt, das mit dem aktuellen Android Jelly Bean 4.4 ausgestattet ist. Hergestellt wird das kleine, starke Nexus 7 von Asus.

Spannender Wettbewerb

Vor allem der Konkurrenzkampf mit dem Apple iPad dürfte interessant werden, ist das Nexus 7 preislich doch Welten unter dem Preis des Konkurrenzprodukts. Zugleich steht das Nexus Tablet aber auch mit anderen Android Tablets im Wettbewerb, unter anderem auch mit dem noch nicht in Deutschland erhältlichen Amazon Kindle Fire.

Kommentar schreiben

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.