Doch kein iPad-Klon – Samsung Galaxy Tab 10.1N bleibt auf dem Markt

Datum: Autor: Oscar Kategorie: Tablets

Neben der Bedienbarkeit ist das smarte Design von Apple-Produkten ein wichtiges Verkaufsargument. Apple hat einen nicht zu leugnenden Lifestyle-Faktor, der nicht wenige Nachahmer nach sich zieht. Doch obwohl Samsung sein Galaxy Tab 7.7 sowie das Galaxy Tab 10.1 wegen zu großer Ähnlichkeit zum Apple iPad vom Markt nehmen musste, darf das äußerlich modifizierte Galaxy Pad 10.1N weiterhin verkauft werden.

Samsung Galaxy Tab Verkaufsverbot aufgehoben
Das OLG Düsseldorf wies die Vorwürfe zurück, dass das Samsung Galaxy Tab 10.1N das iPad kopiert.

Ein Samsung iPad – Klon?

Ein schlichtes Design: schwarz, abgerundete Kanten. Wer nicht allzu genau hinschaut könnte meinen, ein Apple iPad vor sich zu haben. Die Samsung-Tablets Galaxy Tab 10.1 und Galaxy Tab 7.7 erinnern, bis auf das Markenlogo, doch sehr an den Verkaufsschlager des angesagten Konkurrenten. Das sieht auch Apple so. Vor allem sieht der Elektronikriese diese Modelle nicht gern auf dem europäischen Markt. Es dauerte daher nicht lang und schon sah sich Samsung vor Gericht wieder. Die betreffenden Modelle sollten gänzlich vom Markt genommen werden. Zumindest auf dem deutschen Markt fährt Apple dabei einen Sieg ein. Vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf konnte im letzten Sommer ein Verkaufsverbot für das Galaxy Tab 10.1 erwirkt werden. Samsung reagierte, modifizierte das Design und brachte das Modell erneut als Galaxy Tab 10.1N auf den Markt. Einen Teilsieg konnte Apple dann an diesem Dienstag einfahren, denn auch das Galaxy Tab 7.7 ist nun nicht mehr in Europa erhältlich.

--Werbung--

Apple startet Patentoffensive auf mehreren Ebenen

Das Oberlandesgericht Düsseldorf wies allerdings den Vorwurf zurück, dass das Galaxy Tab 10.1N weiterhin das beliebte Design des iPad kopiere. Obwohl das 10.1N fast die gleiche Größe aufweist, wie Apples iPad. Das Samsungs Tablet-Flaggschiff auf dem Markt bleiben darf, ist ein Wermutstropfen für den Marktführer, der international Wellen schlägt. Weltweit laufen Patentklagen gegen Samsung, die das Produktdesign betreffen und schwere Vorwürfe gegen den Konkurrenten erheben. Dabei wird auch klar: Samsung ist auf dem Smartphone- und Tablet-Markt einer der größten, vielleicht sogar der größte Konkurrent für Apple. Aus den Regalen der deutschen Elektro-Fachhändler wird Samsung dank der Entscheidung des OLG Düsseldorf jedenfalls nicht so schnell verschwinden.

Kommentar schreiben

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.