Das HP Slate ist jetzt zu haben

Datum: Autor: Pacco Kategorie: Tablets

Erinnern Sie sich an das enttäuschende HP tablet mit Windows 7, das im Januar präsentiert wurde und von dem jeder dachte es wäre ausrangiert worden? Also, das nennt sich jetzt HP Slate und ist jetzt für unglaubliche 799 Dollar zu haben. Schauen sie sich also an, was wir zu sagen haben bevor sie sich auf HPs webseite verklicken. Denn im Vergleich mit anderen Tablets könnte Sie das HP Slate schon wieder enttäuschen.

Das HP Slate 500 ist mit seinem 8.9-Zoll-Bildschirm kleiner als das iPad, wobei die Auflösungen beider Systeme fast gleich sind. Trotz der geringeren Größe, ist das Slate genauso schwer, wie Apples tablet und hat nur die Hälfte der Batteriekapazität. Was rechtfertigt also den Preis?

Das Slate ist mit einem 1.86 GHz Intel Atom Prozessor ausgestattet und großzügigen 2 GB Hauptspeicher. Das ist die minimale Hauptspeichergröße, die benötigt wird um Windows 7 bei ausreichender Geschwindigkeit betreiben zu können. Die anderen bekannten Tablets auf dem Markt werden von 1-GHz-Prozessoren betrieben, wobei das PlayBook sich auf einen Doppelkern verlassen kann. Das Slate hat achtmal so viel Hauptspeicher wie das iPad, viermal so viel wie das Galaxy Tab und doppelt so viel wie das Playbook.

--Werbung--

So wie alle Tablets, hat das HP Slate Bluetooth und WiFi, aber es hat weder einen 3G-Chip noch GPS. Allerdings kann es mit 64 GB eingebautem Speicher aufwarten, aber bei 799 Dollar ist es immer noch 100 Dollar teurer als das 64 GB Wifi iPad. Das Slate hat dem iPad also nur einen USB-Anschluss und zwei Kameras voraus. Eine 3-Magapixel-Kamera sitzt auf der Rückseite und eine VGA-Kamera ist für Videotelefonie integriert. Das Slate kann SD-Karten als Speichererweiterung aufnehmen. Das kann weder das iPad noch das PlayBook.

Das Slate hat nicht nur den hohen Verkaufspreis zum Handicap, sondern muss auch noch Geschwindigkeitstests bestehen, sobald Tester es in die Hände bekommen. Sogar bei 8-facher Hauptspeichergröße im Vergleich zum iPad, bleibt abzuwarten, ob einfache Aufgaben, wie Websurfen oder Email-Abfragen schneller sind, als auf den Apple- und Android-Tablets.

Kommentar schreiben

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.