Asus Padfone kann Netbook, Tablet und Smartphone

Datum: Autor: Mirco Kategorie: TabletsTAGS:  , ,

Eine clevere Idee steckt hinter dem Padfone von Asus. Anstatt sich 3 Geräte kaufen zu müssen, bietet Asus eine Lösung an seine Hardware so zu erweitern, dass man aus seinem Smartphone einfach ein Tablet oder ein Netbook zaubern kann. Das Smartphone wird einfach in das “Tablet” eingelegt. Die gesamte Rechenleistung wird vom Smartphone übernommen. Denn eigentlich handelt es bei dem Tablet gar nicht um ein richtiges Tablet, sondern vielmehr um eine Art Dockingstation. Asus spricht von der Padfone Station. Außer dem Display, einigen Schnittstellen und einem eigenen Akku hat die Padfone Station keine eigenen Komponenten. Ist das Smartphone einmal eingelegt, können alle Features uneingeschränkt genutzt werden.

Das Asus Smartphone

Das Konzept ist durchaus gut. Vorausgesetzt der Preis ist attraktiv genug und die Technik kann überzeugen. Das Smartphone selber besitzt ein 4,3-Zoll-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixeln. Im Inneren wir das Asus Smartphone von einem 1,5 GHz Snapdragon-Dual-Prozessor angetrieben. Das Padfone gibt es in drei Ausstattungsvarianten mit verschiedenen Speichergrößen: 16, 32 und 64 GB Flashspeicher. Außerdem besitzt es einen MicroSD-Slot. Als Betriebssystem kommt Android 4 “Ice Cream Sandwich” zum Einsatz. Eine 8-Megapixel-Kamera lässt Full-HD-Videoaufnahmen zu und kann auch dann genutzt werden, wenn es in der Padfone Station sitzt.

--Werbung--

asus-padfone

Die Padfone Station

Wie schon erwähnt ist das Tablet eigentlich eine Dockingstation und wird erst durch das Smartphone zum Tablet. Denn die Rechenleistung wird vom Smartphone übernommen. Die “Padstation” ist nur eine Vergrößerung des Smartphone. Ist das Smartphone eingelegt, hat man ein Tablet mit 10,1-Zoll bei 1280 x 800 Pixel. Für Schutz vor Kratzern und anderen Beschädigungen am Touch-Display sorgt kratzfestes Gorillaglas. Eine Frontkamera kann für Videotelefonie genutzt werden. Die 8-Megapixel-Kamera vom Padfone kann auch in der Padfone Station uneingeschränkt genutzt werden und macht Full-HD-Videoaufnahmen möglich.

Der Akku in der “Padstation” bietet über 24 Wh Kapazität. Der Akku versorgt nicht nur das Display mit Strom, sondern auch das Smartphone und lädt dieses auf. Weiter unterstützt die StationGPS, Mobilfunk und verfügt über WLAN. Eine Version die den neuen Mobilfunkstandard LTE unterstüzt ist bereits für das 3. Quartal geplant.

asus-padstation

Aus Tablet wird Netbook

Vom Smartphone, zum Tablet, zum Netbook. Mit Hilfe einer Tastatur, die an die Station oder dem Tablet angeschlossen werden kann, verwandelt sich das Asus Tablet in ein Netbook.

Ein wirklich starkes Konzept, dass bereits im Januar auf der CES in Las Vegas zur besten Innovation der Consumer-Elektronics-Messe gekürt wurde.
Interessant an der Padfone-Idee ist auch die Möglichkeit mit nur einer SIM-Karte auszukommen. So verwandel ich mein Smartphone ruckzuck in ein internetfähiges Tablet oder Netbook.

Kommentar schreiben

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.