Apple erzwingt Verkauftsstopp für das Galaxy Tab in den USA

Datum: Autor: Mirco Kategorie: TabletsTAGS:  , , ,

Nach den erbitterten Auseinandersetzungen zwischen den beiden Kontrahenten Apple und Samsung im Patentstreit um das Samsung Galaxy Tab, konnte Apple erneut einen kleinen aber entschiedenen Sieg herbeiführen. Das Urteil eines US-Bezirksgerichtes hatte am Dienstag den Verkauf des Tablet-Computer von Samsung mit einer einstweiligen Verfügung untersagt. Das Gericht befand, es gebe Hinweise darauf, dass Samsung sein Produktdesign so änderte, um es mehr wie Apple Produkte aussehen zu lassen. Die Bezirksrichterin Lucy Koh erklärte ihre Entscheidung auch, dass der Nachteil den der Kläger, also Apple, durch den direkten Wettbewerb habe höher zu bewerten ist als die Umsatzeinbußen von Samsung durch das Urteil.

Damit erreicht Apple seinen zweiten Sieg im Patentstreit mit Samsung. In Deutschland hatte Apple bereits ein Verkaufsstopp für das Galaxy Tab 10.1 erreichten können. Samsung korrigierte später wenige Elemente am Design um seine Geräte trotzdem in Deutschland verkaufen zu können. Das Galaxy Tab 10.1 besitzt nur sehr detaillierte Änderungen gegenüber seinem Vorgänger. Entsprechend versuchte Apple mit einem Eilverfahren auch dessen Verkauf zu stoppen. Jedoch ohne Erfolg. Das Landgericht wies den Antrag ab und nun muss Apple das Oberlandesgericht bemühen.

--Werbung--

Samsung Galaxy Tab Verkaufsverbot
In wie weit verletzt Samsung Patentrechte von Apple beim Design des Galaxy Tab? Ein Us Gericht verkündete nun einen einstweiligen Verkaufsstopp.

Jede Presse ist eine gute Presse

Nach diesem Motto freuten sich wohl auch schon einige Führungskräfte bei Samsung. Denn der Patentstreit ist ein regelrechter Aufmerksamkeitsmagnet. Möglicherweise besteht daher auch kaum Eile auf Seiten von Samsung sich still und leise gütlich mit dem Konkurrenten Apple zu einigen. Seit der Auseinandersetzung um das Geschmacksmuster, also die Verletzungen eines Designpatent, hat das Galaxy Tab deutlich n Bekanntheit gewonnen und so könnte sich der ein oder andere Kunde erst nach den öffentlichen Auseinandersetzungen fragen, warum er ein Apple Gerät kaufen sollte, wenn es ein ebenso tolles Samsung Tablet gibt.

Kommentar schreiben

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.