Samsung Galaxy A5 als Nachfolger für das Galaxy Alpha

Datum: Autor: Julian Kategorie: SmartphonesTAGS:  , , , , ,

Es war der Wunsch der Konsumenten, dass der südkoreanische Hersteller Samsung endlich ein Smartphone anbieten sollte, das endlich schick und edel daherkommen sollte. Prompt kam das Gerät 2014 mit dem Samsung Galaxy Alpha – wohl auch als eine Art vorzeitigen Konkurrenten zum Apple iPhone 6, das zu diesem Zeitpunkt noch nicht erschienen war. Doch während Apple sein iPhone 6 fleißig weiterbaut – und bis zur Präsentation des iPhone 6S weiterhin machen wird, kommen aus Südkorea Gerüchte, dass das Galaxy Alpha wohl noch in den ersten Monaten des neuen Jahres auslaufen wird. Stattdessen soll mit dem Galaxy A5 ein weniger “Premium-like”-Nachfolger kommen. So zumindest die Gerüchte aus Südkorea.

Wohl doch weniger Nachfrage als erhofft

Nur noch solange der Vorrat reicht. So oder so ähnlich sieht es wohl anscheinend mit dem verbleibenden Produktionszeitraum vom Galaxy Alpha aus. Das Premium-Smartphone des asiatischen Smartphone-Riesen sollte wohl die vorzeitige Antwort auf das zur Präsentation noch nicht vorgestellte iPhone 6 sein, diesem entsprechend Paroli bieten. Auch dem Schrei der Verbraucher nach einem hochwertigen Smartphone, dem man auch optisch ansieht, dass es edel ist, ist Samsung damit nachgekommen. Das war sogar eine der massivsten Kritiken, denen sich der Konzern immer wieder unterziehen musste. Entsprechend groß war die Euphorie, als das Galaxy Alpha 2014 vorgestellt wurde. Doch bevor es überhaupt einen adäquaten Nachfolger gibt, scheint die zeit schon abgelaufen zu sein. So zumindest lauten Gerüchte aus Südkorea.

--Werbung--

Nur solange Bauteile und Komponenten vorhanden sind

Das Alpha soll demnach nur noch solange gebaut und ausgeliefert werden, wie die vorhandenen Bauteile ausreichen. Anders herum: es sollen keine Komponenten zu diesem Smartphone-Modell mehr hergestellt werden. Dem Gerücht folgend soll das Galaxy Alpha aber nicht völlig in der Versenkung verschwinden – zumindest bestimmte Design-Details nicht. Der direkte Ersatz zum Galaxy Alpha soll das Galaxy A5 werden.

Technische Details zum Galaxy A5

Das Super-AMOLED-Display mit einer Diagonale von 5 Zoll besitzt eine Auflösung von 1.280 mal 720 Pixel. Das bedeutet wiederum eine Pixeldichte von 293 ppi. Die CPU ist ein Snapdragon 410 von Qualcomm, der auch 64-bit-fähig ist. Damit wären die Weichen hier Richtung Android 5.0 Lollipop gestellt. Die Taktung des Prozessors gibt der Hersteller mit 1,20 GHz an. Der Arbeitsspeicher kommt auf 2 GB RAM. Der interne Flashspeicher beträgt 16 GB, kann aber über den microSD-Slot um bis zu 64 GB erweitert werden.

Die rückseitige Hauptkamera kommt auf 13 Megapixel und besitzt ein LED-Blitzlicht. Für die vordere Selfie-Knipse und Kamera für Video-Chats gibt Samsung 5 MP Auflösung an. Zur Kommunikation stehen 2G, 3G, Cat. -4-LTE, WLAN (WLAN 802.11 a/b/g/n) sowie Bluetooth 4.0 zur Verfügung. Allerdings gibt es auch ein Modell ohne LTE. Beim LTE-A5 kommt noch NFC hinzu. Der Akku hat eine Kapazität von 2.300 mAh, das Gerät hat ein Gewicht von 123 g. Das alles bei den folgenden Abmessungen: 139 x 70 x 6,7 mm. Die Gemeinsamkeit mit dem Galaxy Alpha liegt unter anderem in dem Metallrahmen, den das Unternehmen für dieses Smartphone beibehält.

Aktuell gibt es neue Gerüchte zum möglichen Verkaufspreis

Als Betriebssystem nennt Samsung außerdem Android KitKat (mit Samsung TouchWiz), wobei mit dem 64-Bit-Prozessor von Qualcomm ein Update auf Android 5.0 Lollipop ebenfalls kein Problem darstellen sollte. Auswählen kann der Käufer dann zwischen sechs Farben: Schwarz, Weiß, Pink, Hellblau, Silber und Gold. Samsung hatte bei der Vorstellung vor wenigen Wochen keine Preise genannt, dazu sind inzwischen Gerüchte von circa 410 Euro im Umlauf. Das zeitgleich vorgestellte Galaxy A3 soll übrigens 310 Euro kosten und in denselben Farben verfügbar sein. Der Verkaufstart soll noch diesen Monat, also im Januar 2015 erfolgen.

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.