Smartphones

Samsung stellt die Galaxy Tab S Tablets vor

Erwartungsgemäß hat der südkoreanische Smartphone- und Tablet-Hersteller Samsung am Freitag in New York seine neuesten Tablets der Galaxy Tab Reihe vorgestellt. Schon die Wahl der Location mit dem Madison Square Garden verdeutlicht nur zu gut, dass der Hersteller gerade in den USA punkten will und somit Apple ganz unverhohlen die Stirn bietet. In der Tat sind die beiden vorgestellten Top-Tablets hervorstechend – sowohl technologisch als auch vom Preis her.

zum Artikel

Signature Touch: Vertu stellt sein erstes High-End-Smartphone vor

Der Handyhersteller Vertu ist vor allem finanziell gut ausgestatteten Menschen ein Begriff. Das Unternehmen bietet Kommunikationsgeräte, die aus erlesenen Materialien bestehen und von Hand gefertigt werden. Nun hat Vertu sein erstes High-End-Smartphone Signature Touch vorgestellt. Neben der neuesten Technik überzeugt das Smartphone sicherlich auch mit seinen zusätzlichen Leistungen
, hat aber auch seinen doch auffällig höheren Preis.

zum Artikel

LG G3: LG stellt sein neuestes Flagschiff in London vor

Große Überraschungen blieben bei der Präsentation des LG G2 Nachfolgers G3 aus. Viele Details wurden schon vorab im Internet bekannt. Dennoch hat das neue Flaggschiff des südkoreanischen Samsung Konkurrenten das Zeug, Smartphones wie das Galaxy S5 vom Thron zu stürzen. Das Telefon punktet vor allem mit einer praktischen Ausstattung.

zum Artikel

Galaxy S5 Prime: angebliche Fotos vom S5 mit Metallschale

Unter Umständen wird den Besuchern der Veranstaltung von Samsung in New York am 12. Juni wohl doch mehr geboten als nur die neuesten Galaxy Tab Phablets und Tablets. Das Smartphone-Online-Magazin PhoneArena will Fotos zugespielt bekommen haben, welche das Premium Galaxy S5 zeigen sollen, zu dem es schon vor der Vorstellung des gewöhnlichen S5 Gerüchte gab. Doch nicht nur die Gehäuseschale soll beim Galaxy S5 Prime hochwertiger sein.

zum Artikel

Samsung: Galaxy S5 Rekorde und neue Tablets

J.K. Shin, Chef der Samsung Mobile Division, zeigte sich in einem Interview mit dem Wall Street Journals ausgesprochen gesprächig. So nannte der zuletzt etwas im Umsatz schwächelnde Konzern neue Rekordzahlen beim Verkauf vom Flaggschiff Samsung Galaxy S5. Allerdings sind diese Zahlen etwas mit Vorsicht zu genießen und nicht wirklich für einen direkten Vergleich mit Erzrivalen Apple geeignet. Neben den aktuellen Umsatzzahlen ging es aber auch um eine im Juni stattfindende Präsentation in New York. Es scheint, es werden etliche Tablets vorgestellt werden.

zum Artikel

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.