Smartphones

Sony setzt weiterhin auf Android

Der britische Sony Managing Director erklärte eben erst, Sony befinde sich mit Microsoft in Gesprächen bezüglich Smartphones mit dem Betriebssystem Windows Phone 8. Nun kam aus Japan das Dementi mit dem Zusatz, dass Android erste Wahl der Smartphone Betriebssysteme bleiben wird.

zum Artikel

Klagt Samsung jetzt wegen LTE gegen Apple?

Gerüchte aus Korea: Samsung klagt wegen LTE gegen Apple

Die nächste Runde im Apple und Samsung Patentstreit ist angebrochen, wie es scheint. Doch nun scheint es das Unternehmen Samsung zu sein, welches Apple herausfordert und nicht umgekehrt. Denn die Neuerscheinung des Apple iPhone 5 liefert die entsprechende Ausgangsposition. Wie alle Apple Fans inzwischen wissen dürften, ist das neue iPhone auch LTE tauglich, und zwar weltweit. Allerdings sind es Samsung und HTC, die hier eine ganze Reihe von Patenten halten und die wohl der meinung sind, dass Apple nun deren Patente verletzt.

zum Artikel

Windows Phone 8 schwer im Kommen

Zwischen all den Patentstreitigkeiten endlich auch einmal positive Nachrichten aus der Mobilfunk-Branche. Nicht nur Microsoft setzt auf das eigene Smartphone-Betriebssystem Windows Phone 8. Immer mehr Anbieter wollen als Alternative zu Android das OS des Software-Unternehmens aus Redmond auf ihre Geräte installieren. So hat Sony eine engere Zusammenarbeit mit Microsoft in diesem Sektor angekündigt, ein neues HTC Smartphone mit Windows Phone 8 wurde ebenfalls geleakt. Einzig Nokia zeigte sich auf dem firmeneigenen Event Nokia World etwas enttäuscht, hat aber gleichzeitig Pläne zum Bau eines Tablet-PCs bestätigt. Unterdessen plant Microsoft für den Herbst 2012 eine gigantische Werbekampagne.

zum Artikel

Galaxy S3 LTE bei Vodafone

Mobilfunk-Fans werden sich sicherlich über das Samsung Galaxy S3 mit dem 4G-Standard LTE freuen, welches Vodafone bald anbieten wird. Ab Mitte Oktober wird es wahrscheinlich bei Vodafone erhältlich sein. Einige technische Details sind ebenfalls schon bekannt: üppige 2 GB RAM und ein Quad-Core-Chip verwandeln Android 4.1 Jelly Bean in ein flüssiges, schnelles Betriebssystem. Der Preis soll dabei dem des Galaxy S3 3G (UMTS und HSPA+) entsprechen.

zum Artikel

Samsung Galaxy Y Hello Kitty

Aber wohl auch das Galaxy Y, ein äußerst beliebtes Einsteiger-Smartphone in schickem Design, wurde in der ersten Modellreihe noch einmal aufgewertet (das neue Galaxy Y bietet Platz für zwei SIM-Karten) und spricht damit eindeutig die Teenager-Damenwelt an. So wurde das Design vollständig auf die extrem populäre “Hello Kitty”-Figur getrimmt. Auch bei diesem Galaxy-Smartphone wurde an der Technik nichts wirklich verändert. Im Gegensatz zu anderen Modellen wird als Betriebssystem sogar das relativ alte Android Ginger Bread (Version 2.3.5) genannt: ein 3-Zoll-Monitor mit einer Auflösung von 320 x 240 Megapixel, 384 MB RAM und 512 MB Speicher sowie eine 2-Megapixel-Kamera an der Rückseite zeichnen das Galaxy Y Hello Kitty aus. Ergänzend GPS-Ortung, Bluetooth 3.0 und Single-WLAN. Herzstück ist ein Einkern-Prozessor, getaktet auf 833 Megahertz. Im Internet ist das Handy ab rund 150 Euro erhältlich und verfehlt seine Zielgruppe bestimmt nicht.

zum Artikel

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.