Neue Gerüchte zum Google Nexus 5

Datum: Autor: Julian Kategorie: SmartphonesTAGS:  , ,

Auf unterschiedlichen Tech-Blogs wurden neue Informationen zum Nexus 5 von Google veröffentlicht. Laut Google naher Quellen soll das Nexus 5 in etwa den Spezifikationen vom Apple iPhone 5S entsprechen, weist aber anhand eines ebenfalls im Internet aufgetauchten internen Handbuchs starke Ähnlichkeiten mit einem LG Smartphone auf, wobei das Dokument selbst ebenfalls von LG stammt. Fotos, die das vermeintlich neue Nexus Smartphone zeigen sollen, wurden bereits vor einigen Wochen veröffentlicht. Selbst ein Präsentationszeitpunkt steht laut aktuellen Gerüchten bereits fest, ebenso wie der ungefähre Preis.

Wahrscheinliche technische Spezifikation vom Nexus 5

Zunächst zielen die Gerüchte schon seit einigen Wochen in die Richtung, dass wohl LG das neue Nexus produzieren wird. Ob das Nexus nun aber auch einen 64-bit-Prozessor haben wird, ist mehr als fraglich. Laut dem gerade aufgetauchten Dokument handelt es sich um eine Qualcomm Snapdragon 800 CPU mit vier Kernen, die zum Einsatz kommen soll. Die Taktung wird dabei mit 2,3 GHz angegeben, dazu kommen 2 GB RAM. Als interner Flashspeicher werden intern 16 GB bzw. 32 GB angegeben.

--Werbung--

Interessantes Detail: die beiden Modelle werden sich nicht nur im Speicher unterscheiden, sondern wohl auch zwei unterschiedliche Akkus unter dem Gehäuse haben. Eine Kapazität von 2.300 mAh für das 16-GB-Nexus, 3.000 mAh für das Nexus 5 mit 32 GB Flash. Der 4,9 oder 4,95 Zoll IPS-Touchscreen soll demnach eine 1.080p Auflösung (1.080 mal 1.920 Pixel) besitzen, die Pixeldichte beträgt 440 ppi. Viele der Leistungskennzahlen entsprechen ungefähr dem vom LG G2 Smartphone.

Das erste Smartphone mit Android KitKat

Die rückwärtige Kamera wieder soll laut diesem Journal bei 8 Megapixel liegen und einen optischen Bildstabilisator beinhalten. Die Frontkamera hingegen wird wohl nur 1,3 Megapixel haben. Zur Kommunikation dient UMTS (HSPA+), außerdem soll auch LTE an Bord sein. Bei WLAN sprechen einige Quellen und Umstände von WLAN 802.11 ac (diese Daten stehen nicht in dem Service-Handbuch, stammen aber aus einer anderen zuverlässigen Quelle, nämlich der US-amerikanischen Zulassungsstelle FCC).

Auch NFC, GPS, Bluetooth 3.0 oder 4.0 (in dem Dokument werden beide Standards erwähnt) sind dabei, allerdings kein microSD-Slot. Für das Streamen auf TV-Geräten wird nicht MHL, dafür SlimPort verwendet. Bei dem knapp 300 Seiten langem Dokument handelt es sich um ein Service-Handbuch von LG. Als Betriebssystem ist natürlich Android KitKat 4.4 zu erwarten. Android KitKat wird unter anderem mit neuen Funktionen wie einer Druckeransteuerung, einem internen Bezahlsystem und Miracast kommen.

Neues Google Nexus 5: wahrscheinlich noch im Oktober erhältlich

Was also, abgesehen von Ähnlichkeiten von Funktionsmerkmalen beim OS wie beim iPhone 5S sein soll, ist derzeit offen. Allerdings kursieren auch schon Preise zum Nexus 5. Demnach soll das kleinere 16-GB-Modell 299 USD kosten, mit 32 GB dann 399 Dollar. Stimmen die Preise und hält Google an seiner Verkaufsstrategie fest, die Preise in Europa nur beim Währungszeichen zu ändern, werden die beiden Nexus Smartphones hierzulande wohl 300 bzw. 400 Euro kosten. Die Präsentation ist wahrscheinlich in einer knappen Woche zu erwarten, der Verkaufsstart wird auf Ende Oktober vermutet. Es ist auch naheliegend, dass Android KitKat zusammen mit dem Smartphone vorgestellt werden wird.

http://de.scribd.com/doc/173744848/LG-D821

http://www.techradar.com/news/phone-and-communications/mobile-phones/nexus-5-will-ship-at-the-end-of-october-with-same-specs-as-iphone-5s-1185350#null

http://www.androidpolice.com/2013/10/05/purported-service-manual-gives-a-look-at-the-next-nexus-phone-reveals-32gb-storage-8mp-ois-camera-photos-and-more/

Kommentar schreiben

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.