Google Glass Verbot in weiteren Kasinos

Datum: Autor: Gesa Kategorie: InternetTAGS:  ,

Immer öfter wird die Datenbrille Google Glass in Verbindung mit Sicherheitsproblemen gebracht. Nachdem es schon Befürchtungen zu Privatsphäre und Gesichtserkennung gab, verbannen sie nun immer mehr Kasinos aus ihren Räumlichkeiten um Betrug zu verhindern.

google-glass

--Werbung--

Atlantic City verbannt Google Glass aus 12 Kasinos

Smartphones und andere Geräte sind in den meisten Kasinos seit langem verboten. Nicht überraschend, dass auch die Datenbrille, die über Kamera und Internetverbindung verfügt, ebenso unerwünscht ist. Schließlich könnte sie schnell zu einem beliebten Hilfsmittel für Betrüger werden. Schon Anfang Mai entschied sich das Luxus-Spielkasino Ceasers Palace in Las Vegas zu einem solchen Schritt, dem jetzt auch zwölf Kasinos in Atlantic City folgen. In einem Memo der Glücksspielbehörde in New Jersey wurde dieses Verbot erklärt: “Wenn man diese Brille bei einem Pokerspiel aufhat, könnte sie dazu genutzt werden, das Blatt auf der Hand zu einem Komplizen zu übertragen oder sie könnte sonstwie betrügerisch verwendet werden”. Google nahm ebenfalls Stellung und sagte, neue Technologien würden immer Fragen aufwerfen und der Konzern würde daher genau darüber nachdenken wie sie Google Glass gestalten.

Kommentar schreiben

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.