Klingeltöne für iPhone erstellen

Datum: Autor: Mirco Kategorie: Handy, iPhoneTAGS:  , ,

Leider kann man sich beim iPhone keine Klingeltöne aus der eigenen Musikdatenbank erstellen. Man muss schon ein paar Umwege gehen um sich aus seinem Lieblingssong oder einem anderen Audiostück einen eigenen Klingelton für das iPhone zu erstellen. Wir zeigen hier 4 Möglichkeiten um aus einer Audiodatei einen Klingelton für das iPhone im m4r-Format zu bekommen. Zum erstellen von Klingeltöne mit iTunes findet sich eine extra Beschreibung hier: iPhone Klingetöne mit iTunes erstellen.

Wer sich nicht extra Klingetöne für sein iPhone kaufen möchte kann sich nach den nachfolgenden Anleitungen seine Klingeltöne einfach selber basteln und auf sein iPhone via Synchronisation schieben.

--Werbung--

Ok aufgepasst, als erstes lernen wir wie man Klingeltöne mit der Website audiko.net erstellt.

Klingeltöne mit audiko.net

Die Website audiko.net erlaubt es aus einer beliebigen Audidatei auf dem eigenen Rechner oder im Internet einen Klingelton für das iPhone zu generien. Am Ende des Vorgangs bietet audiko.net die Möglichkeit eines Downloads über einen Link.

Schritt 1: Die Website aufrufen und zum Beispiel eine Audiodatei vom eigenen Rechner auswählen. Die Datei wird hochgeladen und lässt sich anschließend bearbeiten.
audiko1
Schritt 2: Ist die Audiodatei hochgeladen, kann man diese für einen Klingeton entsprechend bearbeiten. So kann die Datei in der Länge gekürzt werden. mit einer Checkbox kann man bestimmen ob die Audiodatei eingefadet und/oder ausgefadet werden soll. Mit Hilfe des Tools kann man dann auch recht einfach einen Loop erstellen. Die maximale Länge des Sounds ist beschränkt.
audiko2
Schritt 3: Jetzt muss man noch einen Namen und einen Interpreten angeben. Dann kann der Klingeton generiert werden. Anschließend kann ich den iPhone-Klingelton über einen Link herunterladen.
audiko3
Schritt 4: Klingelton herunterladen, in iTunes importieren und das iPhone synchronisieren.
audiko4

Klingetöne mit GarageBand erstellen

Eine weitere sehr einfache Möglichkeit Klingeltöne für das iPhone zu erstellen funktioniert mit der Software GarageBand. Die Software ist standardmässig im Mac Softwarepaket.
Schritt 1: GarageBand starten und ein neues Musikprojekt beginnen.
garageband1
Schritt 2: Audiodatei einfach in GarageBand ziehen. Die Audiodatei wird nun in GarageBand importiert und kann dort ggf. bearbeitet werden.
Schritt 3: Über “Bereitstellen” den Klingeton in iTunes importieren. Entweder gibt es die Möglichkeit als die Datei als Klingelton an iTunes zu senden oder man nutzt “MakeiPhoneRingtone” bzw. benennt die iTunes-Datei in eine m4r-Datei um.
garageband2
Schritt 4: Das iPhone synchronisieren.

Klingetöne mit Audacity und MakeiPhoneRingtone

Voraussetzung für die Erstellung von Klingeltönen über diesen Weg ist, dass man über die iTunes Version 7.7 verfügt, Audacity installiert hat mit LAME zum entcodieren von MP3-Files sowie MakeiPhoneRingtone, dass aus dem AAC-File einen iPhone-Klingeton generiert.

Schritt 1: Wenn noch nicht getan, die einzelnen Programme herunterladen und installieren.
Schritt 2: Die entsprechende Audiodatei in Audacity öffnen und auf maximal 40 Sekunden beschneiden. Zu Empfehlen ist den späteren Klingelton 1-2 Sekunden kürzer zu machen, da die Datei nach der Umwandlung auch mal 1-2 Sekunden länger wird.
Schritt 3: Ist die Audiodatei beschnitten und wir haben LAME installiert, können wir aus Audacity einen MP3-FIle exportieren. Ist LAME gerade frisch, fragt Audacity noch mal nach dem Ort von LAME.
Schritt 4: Die fertige Audiodatei in iTunes öffnen und in ein AAC-Format umwandeln.
itunes2
Schritt 5: Das Programm MakeiPhoneRingtone starten und das AAC-File aus iTunes in MakeiPhoneRingtone ziehen. Anschließend erscheint die Datei unter Klingeltöne in iTunes.
Schritt 6: iPhone synchronisieren.

Klingeltöne mit iTunes erstellen

Noch eine sehr einfache Methode Klingetöne für das iPhone zu erstellen geht über iTunes.

Schritt 1: Song in iTunes auswählen und über Informationen > Optionen ein Teilstück von maximal 39 Sekunden angeben.
itunes1
itunes2
Schritt 2: Die Datei in ein AAC-Format umwandeln und aus der iTunes-Library löschen. Das File muss aber bestehn bleiben.
itunes3
Schritt 3: Die neu erstellte Datei in das Format m4r umbenennen und wieder iniTunes importieren.
Schritt 4: iPhone synchronisieren.

Trackback von deiner Website.

Kommentar schreiben

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.