Nintendo kündigt neues Netzwerk für Wii U an

Datum: Autor: Pacco Kategorie: Nintendo DS, Nintendo Wii

Nintendo hat Details zu den Verbindungsmöglichkeiten der Wii U ausgespuckt. So soll sie in ein neues Netzwerk namens Nintendo Network eingebunden werden.
Der Chef des Unternehmen, Satoru Iwata, sagte, dass das Netzwerk Wettbewerbe und Kommunikation zwischen den Nutzern sowie Zugang zu digitalen Inhalten, Add-ons und komplett herunterladbaren Spielen ermöglichen wird. Ähnlich wie Sony mit PSN und Microsoft mit Xbox Live will Nintendo seine mobilen und stationären Plattformen zusammenbringen. Der neue Dienst soll auf dem Service aufbauen, der sich schon auf der Nintendo 3DS finden lässt.
Weiterhin soll die Wii U die Technologie zur “Near Field Communication” (NFC) enthalten.
“Indem wir diese Funktionalität integrieren, wird es möglich werden [...] neue Spielmechanismen in der Videospielwelt zu verbreiten.”
Das Nintendo Network soll unabhängig vom Start der Wii U irgendwann dieses Jahr online gehen. Zu Weihnachten kommt dann die Wii U in die Läden.
Weitere Details zu beiden Systemen wird es zur Electronic Entertainment Expo (E3) im Juni in Los Angeles geben.
Bisher ist bekannt, dass die Wii U einen großen Controller, ähnlich einer mobilen Konsole, mit einem Touch-Screen, Bewegungserkennung und Kamera haben wird. Der Bildschirm kann dazu verwendet werden den Fernseh-Bildschirm zu ergänzen oder teilweise komplett zu ersetzen.
Iwata verkündete die Neuigkeiten einen Tag, nachdem sein Unternehmen schlechte Ergebnisse für die letzten drei Quartale berichten musste. Die Verkaufsziele für die 3DS, die letztes Jahr startete, sowie für die Wii wurden heruntergesetzt. Damit muss das Unternehmen einen größeren finanziellen Verlust hinnehmen als bisher vorhergesagt wurde.
Allerdings scheint Nintendo bezüglich der 3DS, dem Nachfolger des Kassenschlagers DS, in letzter Zeit die richtigen Entscheidungen getroffen zu haben. Als die 3DS nach dem Start letztes Jahr strauchelte, reagierte das Unternehmen nach weniger als 6 Monaten seit der Markteinführung auf der ganzen Welt mit Preisnachlässen, die den Verkauf ordentlich ankurbelten, aber auch ihre Spuren in den Bilanzen hinterließen. Außerdem konnte Nintendo eine Menge neuer Titel nachschieben, die das ursprünglich magere Programm um wichtige Elemente erweiterten.

Kommentar schreiben

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.