PS Vita Spiele: Wir stellen die Top-Titel vor

Datum: Autor: Mirco Kategorie: Spiele NeuheitenTAGS:  , ,

Mit der Einführung der PS Vita hat sich Sony ambitionierte Ziele gesetzt. Denn die Vita platziert sich nicht nur gegen andere Spielekonsolen sondern auch gegen die modernen Smartphones und Tablets. Da kann nur eines helfen – maximaler Spielespass und gute Games für die Vita. Sony bringt zum Start über 20 neue und alte Spiele für die Vita. Aber sind die Titel empfehlenswert und bringen sie in mit der Vita auch den gewünschten Spielespass? Immerhin sind die Spiele bis zu 50,- Euro teuer, da sollte man schon mal einen ersten Blick auf das Angebot haben.

Da sich nach Angaben von Sony die PS Vita insbesondere an Hardcoregamer richtet. Möchten wir doch mal schauen ob Konsole und Spiele dem gerecht werden. Fangen wir zunächst mit den Titeln an die sich wirklich lohnen…

--Werbung--

Gametitel die man kaufen sollte

Spiele die sich lohnen haben eine entsprechende Grafik und überzeugen durch Spielspass. Beginnen wir mit einem guten Freund: “WipeOut 2048″

WipeOut 2048
Das Spiel ist gelungen umgesetzt für die Vita. Das gewohnte Gameplay und ansprechende Grafik machen das Spiel zu einem lohnenden Kauf. Nettes Feature: Man kann online gegen Spieler mit einer Playstation 3 spielen. Voraussetzung WO HD Furt. Dennoch scheint das Spiel wohl noch nicht komplett ausgearbeitet.

Virtua Tennis
Bei Virtuell Tennis scheint die Umsetzung von PS3 zu Vita am besten gelungen. Das Spiel steht dem Titel für die Playstation 3 in nichts nach. Unterschiede sind nur marginal. Top-Grafik mit viel Liebe zum Detail, besonders bei der Darstellung der Charaktere. Eine lebendige Umgebung sorgen für das nötige Turnierfeeling. Auch hier ist Spielen im Onlinemodus möglich. Das Spiel ist absolut empfehlenswert.

Video zu Virtua Tennis

Auch noch zu empfehlen
Ein weiteres nettes Sportspiel ist “Everybody’s Golf“. Etwas gewöhnungsbedürftig ist die kindliche Grafik. Das Spiel selbst ist dann aber schon mal gar nix für Kinder. Wer hier auf dem Platz erfolgreich sein möchte, muss ein sehr genaues Spiel hinlegen.

Für Fans von Autorennspielen kann man noch “Ridge Racer” empfehlen. Zwar bringt der Titel nicht viel Neues ist aber auch mit ca. 30,- Euro ein vergleichsweise günstiges Spiel.

Nicht zu empfehlen

Leider gibt es unter den momentan erhältlichen Spielen für die Vita sehr viele Titel die nicht zu empfehlen sind, weil sie in den meisten Fällen für den verlangten Preis zu wenig bieten. Diese Spiele sollte man besser im Regal stehen lassen:

Reality Fighters
Das Konzept Augmented-Reality ist interessant. Bei solchen Spielen wird die reale Umgebung mit in das Spiel einbezogen. Mit Reality Fighters soll es nun handfeste Prügeleien in allen deutschen Innenstädten geben, doch die Umsetzung ist leider nur schwach. Auch das Feature das eigene Gesicht auf das Gesicht der Spielfigure zu Mappen ist super, aber wirkt leider plump. Auch die Steuerung ist schlecht.

In Kürze

Nicht alle Spiele entsprechen den großen Erwartungen an die PS Vita. Einen Titel möchten wir noch ankündigen, den EA Sports hat in einer Pressemeldung einen Vita-Release für FIFA Football angekündigt und ein Gameplay wie man es von der Playstation gewohnt ist. Laut Pressemeldung wurde das Spiel bereits ausgeliefert. Im Handel ist es jedoch nach unseren Erkenntnissen (22.02.2012) noch nicht zu haben.

Kommentar schreiben

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.