Vergleich iPad und Opentablet 7

Datum: Autor: Mirco Kategorie: Computer, TabletsTAGS:  , , ,

Viele Menschen behaupten das Apple iPad sei unschlagbar. Doch was ist wirklich wahr an dieser Aussage?

Apple behauptet sie hätten den ersten Tablet-PC der Welt erfunden. Das ist weder wahr noch richtig.
Das gleiche behauptete der californische Konzern auch, als sie angeblich “die erste touchfähige Maus” -die Magic Mouse- der Welt erfanden.
Doch bei beiden Produkten muss man sagen:
die Idee ist zwar nicht neu erfunden; das Marketing ist aber genial!

--Werbung--

Das Design des iPad

Beim Auspacken des iPad ist man als Nicht-Apple-Kenner höchst wahrscheinlich verwundert:
“Das soll es sein?” darf man sich fragen, denn das iPad kommt -wie auch schon der iPod touch- fast ohne Anleitung.
Das iPad ist 19cm breit und 24cm hoch, dabei hat es eine “Dicke” von 1,3cm. Das Design ist schlicht jedoch schön. Die Verarbeitung des iPad wirkt hochwertig.

Das Design des Opentalet

Das Opentablet wirkt im vergleich zum iPad ein wenig funktionaler. Es ist 23cm breit und 13cm hoch.
Es wirkt klein aber fein.

open-tablet-7

Ausstattung und Funktion

Anschlussmöglichkeiten und Funktionen des iPad
Auch beim iPad setzt Apple auf “weniger ist mehr”. Doch beeinträchtigt dies nicht die Funktion? Apple setzt ganz auf Wireless-LAN (WLAN).
Nach einer Kamera sucht man beim iPad vergeblich. Diese wird vermutlich erst in der zweiten Generation eingebaut sein.
Anschlussmöglichkeiten wie USB kommen bei Apple scheinbar aus der Mode. Einen USB-Anschluss sucht man vergeblich. Wer ein USB-Geräte benötig das Kamera-Kit für das iPad, erhältlich für 29€.
Das iPad kann man in der Wi-Fi Ausführung oder in der Wi-Fi+3G (UMTS) Ausführung kaufen. Dann hat mit noch die Qual der Wahl zwischen der 16- 32- oder 64GB Ausführung.

Anschlussmöglichkeiten und Funktionen des Opentablet
Das Opentablet hat gleich zwei Kameras (eine Vorne, eine HD-Cam an der Rückseite).
Dies ist sicherlich perfekt für VioP-Telefonie. Das Schreiben von E-Mails oder Das Lesen von Ebooks macht mit dem Opentablet Spaß. Es besitzt auch einen microSD-Schacht, das heißt der Speicher wir erweiterbar sein. Mit dem HDMI Anschluss kann man das Opentablet an den Fernseher anschließen. Umts haben bei

Technik, Inhalt und Preis

Technik, Inhalt und Preis des iPad
Im iPad arbeitet ein 1GHz-A4-Chip und sorgt für ordentlich Beschleunigung. Mit einer Auflösung von 1024 x 768 Pixeln wirkt das IPS-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung, Hochglanzanzeige und IPS-Technologie überzeugend. Laut Apple beträgt die Akkulaufzeit satte 10 Stunden.
Über den “App-Store”, den “Music-Store” und den “Book-Store” kann man Apps (kleine Programme), Musik, und E-books kaufen.

Apple iPad

Technik, Inhalt und Preis des Opentablet
Angetrieben wird das Opentablet von Intels Moorestown-Plattform, diese soll 2010 erscheinen. Intel arbeitet mit nur zwei Chips, die deutlich sparsamer sein sollen als die bisherigen Lösungen. Das Opentablet arbeitet mit einer Benutzeroberfläche, die auf Flash basiert. Damit sollen Drittentwickler sehr einfach eigene Anwendungen erstellen und überarbeiten können. Der Preis bleibt noch offen.

Somit kann das Openpeak Opentablet eine ernsthafte Konkurrenz für das iPad darstellen.
In einem weiteren Vergleichstest tritt das iPad gegen das WeTab und das HPSlate an.

Trackback von deiner Website.

Kommentar schreiben

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.