Computer

Das neue Windows 10 erstmals präsentiert

Lange Zeit war es still um Windows. Doch jetzt hat der Konzern erstmals den Nachfolger von Windows 8 und Windows Phone 8 vorgestellt – Windows 10. Nachdem Microsoft mit Windows 8 eine spektakuläre Bruchlandung hinlegte, versprach der Konzern, dass man aus den gemachten Fehlern lernen wolle, um ein Windows-OS zu präsentieren, das Tablet- und Smartphone-Nutzer gleichermaßen wie Desktop-User anspricht. Gerade mit den wichtigen Desktop-Usern hatte es sich Microsoft aber mit Windows 8 verscherzt. Der erste Eindruck lässt in der Tat ein Microsoft-Betriebssystem erwarten, das endlich den Durchbruch und damit die harmonische Symbiose von Tablet. Smartphone und Desktop-PC zu schaffen scheint.

zum Artikel
windows-xp-forum

Windows XP Hilfe

Schon bald ist das neue Windows 8 verfügbar und man hat bereits jetzt die Möglichkeit, sich in einem Windows-Forum über die neuen Features und Möglichkeiten mit Windows 8 zu informieren. Wer bisher mit Windows XP arbeitet, wird von der Neuerung begeistert sein und in einem Windows-Forum erfahren, welche Vorzüge die neue Version gegenüber der bisher genutzten Windows Software bringt. Auch ein ganz neues Gewand wird das neue Windows tragen und so den modernen Ansprüchen der Nutzer optimal angepasst sein. Die Hilfe ist ebenfalls erweitert und laut Information in einem Windows-Forum viel breit gefächerter und umfangreicher als bei bisherigen Windows Betriebssystemen.

zum Artikel

Nach 25 Jahren: Microsoft ändert sein Windows Logo

Ein Vierteljahrhundert lang haben sich die Kunden von Microsoft an deren wellenförmiges Logo gewöhnen können. Also genau zu den Zeiten, als Microsoft auch als das teuerste Unternehmen der Welt gehandelt wurde. Entsprechend groß ist der Wiedererkennungswert. Dennoch hat sich der Software-Gigant nun zum Ändern des Firmenlogos entschieden. Alles ist mehr an die von Windows 8 und ehemals Metro genutzten Logos angepasst.

zum Artikel

Windows: Aus Metro Style wird Windows 8 Style wird Modern Style

Gerüchte sind eben doch nur Gerüchte, selbst wenn sie von Leuten kommen, die einen guten Draht zu den richtigen Personen in Unternehmen haben. Von der Bloggerin Mary Jo Foley kam so letzte Woche das Gerücht, dass Microsoft Metro in Windows 8 umbenennen bzw. namenstechnisch integrieren wolle, wie auch hier zu lesen war. Dem Gerücht wurde viel Aufmerksamkeit zuteil, ist die genannte Bloggerin bisher stets sehr gut informiert gewesen, was Neuerungen bei dem US-Software-Konzern betrifft. Allerdings mehren sich inzwischen Anzeichen, dass diese vermeintliche Änderung falsch sein könnte.

zum Artikel

Windows 8 Kopierschutz schon vor dem Verkaufsstart geknackt

Windows 8 wird für Microsoft nicht unbedingt in der besten Erinnerung bleiben. Dass es nach den Download-Möglichkeiten für Microsoft-Partner nicht lange dauern würde, bis die ersten RTM-Versionen im Internet auftauchen, war wohl auch dem Software-Giganten klar. Abhilfe sollte hier das Verifizierungsprozedere zur Freischaltung der Software schaffen. Doch kaum ist das neue Windows 8 in den Vorab-Versionen erhältlich, war der Schutzmechanismus auch schon geknackt. Abgerundet wird dieses an sich schon genügend große Ärgernis durch die geleakten Abbildungen der zukünftigen Verkaufspackungen.

zum Artikel

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.