Autor Archiv

SmartPad – Kostenloser Tablet Computer für 1&1 Kunden

Das neue SmartPad von 1&1 ist ausgerüstet mit einem 800 x 480 Pixel großen Touch-Display. Als Motor für den 1&1 Tablett Computer dient ein 500 Megahertz ARM11-Prozessor und wird mit einer noch nicht bekanntgegebenen Version des Google-Betriebssystem Androide ausgestattet.

In Sachen Speicher ist das SmartPad etwas knickerig ausgestattet. So erhält es einen Arbeitsspeicher von 256 Megabyte und der interne Flashspeicher beträgt gerade einmal 1GB. Allerdings besitzt das SmartPad einen SD-Karten Lot.

Auch ein 3G-Modul besitzt das SmartPad nicht. So kann man mit dem 1&1 Tablett nicht mobil im Internet surfen und aufgrund der nicht vorhandenen Google-Zertifizierung gibt es auch keinen Zugriff auf den Android-Market.

1und1-smartpad

1&1 liefert sein Tablett Computer stattdessen mit vorinstallierten Applikationen aus. Wer mehr Apps auf seinem 1&1 Tablett haben möchte, kann dies nur über den 1&1 App-Store tun.

Einsatzbereich für das 1&1 SmatPad

Dahinter steckt eine gewisse Methode, den das SmartPad soll in erster Linie zur Medienwiedergabe in den eigenen 4 Wänden dienen. Über die heimische WLAN Verbindung kann eine Verbindung zum Internet aufgebaut werden. Das SmartPad stremmt dann Videos und Musik.

Auch das bequeme surfen auf dem Sofa mit einem leichten Tablet ist mit dem SmatPad möglich. Das SmatPad ersetzt so den unschönen und großen Heim-PC.

Das SmartPad unterwegs

Wer mit dem SmartPad mobil sein möchte, kann über den integrierten USB-Anschluss einen UMTS-Stick anschließen und mobil im Internet surfen.

1&1 SmartPad für Neukunden

Und nun der Hammer. Das 1&1 SmartPad ist kostenlos. Und zwar für alle Neukunden die im Juli einen 1&1 Vertrag über einen DSL 16.000 Anschluss abschließen. Neukunden erhalten als Zugabe das SmartPad.
Aber auch wer bereits Kunde bei 1&1 ist, kann das Tablet kaufen. Leider gibt es dazu noch keine Angaben zum Preis.

zum Artikel

VoIP: Billig mit dem Handy telefonieren

Insgesamt ist das Telefonieren mit dem Handy günstiger geworden. Sogenannte Handydiscounter bieten günstige Prepaid-Tarife und auch Vertragskunden telefonieren günstiger als in den Jahren zuvor. Neue Produkte wie Smartphones bieten neue Möglichkeiten und verändern die Tarifangebote.

zum Artikel

Apple iPhone

Ab sofort bietet T-Mobile das iPhone auch ohne Vertrag und ohne SIM-Lock an. Grund dafür ist eine einstweilige Verfügung die durch den Konkurrenten Vodafone erlassen wurde. Ob es bereits iPhones ohne SIM-Lock in den Shops gibt und wie lange eventuelle Lieferzeiten ausfallen könnte ist noch unklar. Wir berichten weiter hier Apple iPhone ohne Vertrag.

Iphone-Banner

Kaum ein anderes Datum war für das Schicksal Deutschlands so bedeutend wie der 9. November – positiv wie negativ. An diesem Tag endete 1918 das deutsche Kaiserreich, womit der Grundstein für die Weimarer Republik gelegt wurde. Am 9. November 1938 war die Reichskristallnacht und schließlich 1989 die Grenzöffnung von Ost- nach Westdeutschland.
Der kommende 9. November ist für alles Apple- und Handyfans ein weiterer Schicksalstag. Das Apple iPhone kommt exklusiv für T-Mobile Kunden auf den Markt. Ob es das Handy ohne Vertrag zu kaufen gibt ist noch nicht sicher, eher unwahrscheinlich. In den USA ist das iPhone nur über den Vertriebspartner AT&T mit einem 2-Jahres-Vertrag für $299 (4GB Version) oder $399 (8GB Version) zu bekommen.

zum Artikel

Magic Spielkarten

Magic Spielkarten zeichnen sich besonders dadurch aus, dass sie einerseits für Sammler attraktiv sind und andererseits als Kartenspiel genutzt werden können. Jede Karte besteht aus einer Zeichnung in der oberen Kartenhälfte und einem Symbol oder erklärenden Text in der unteren Hälfte. Es gibt Kartendecks in fünf verschiedenen Farben: schwarz, weiß, rot, grün und blau.

zum Artikel

Nokia E70

Technische Daten

Highlights

• Unterstützung für verschiedene Push-E-Mail-Lösungen: Intellisync Wireless Email, BlackBerry E-Mail-Verbindungen, Seven Always-On Mail, Visto E-Mail-Technik
• Integrierter E-Mail-Client
• Vollständige Tastatur zum Aufklappen
• Bis zu 65 MByte interner Speicherplatz; Hot-Swap-Steckplatz für miniSD-Speicherkarten zur Erweiterung des Speicherplatzes
• 2-Megapixel-Kamera

zum Artikel

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.