Apple

Apple stellt endlich neue Apple Watch vor

Nachdem nun monatelang über die neue „iWatch“ spekuliert wurde, stellte Apple gestern auf seiner großen Pressekonferenz die lange erwartete Smartwatch vor. Apple Watch heißt das Modell, beziehungsweise die drei Modelle, und neben vielen erwarteten Features, konnte Apple mit einigen kleinen Neuerungen und einem revolutionären Interface dennoch für staunende Gesichter sorgen.

zum Artikel

Neue Gerüchte zur iWatch – Uhr in zwei Größen

Lange Zeit war es still, was die iWatch anging, zwar gab es immer wieder Gerüchte, was einige Features der Smartwatch anging, aber konkrete Renderbilder oder Informationen gab es nicht. Apples Netz der Geheimhaltung scheint hier tatsächlich einmal gegriffen zu haben. Nun, wenige Tage vor der großen Pressekonferenz am 9. September, gibt es erstmals konkrete Rumors zu dem, was Apple der Weltöffentlichkeit präsentieren wird.

zum Artikel

Apple und iCloud in Nacktfotoskandal verwickelt

Für die betroffenen Promis ist es ein herber Verlust von Privatsphäre und für Apple ein schwerer Einschnitt in das Vertrauensverhältnis seiner Kunden. Nachdem im Internet Nacktbilder von Jennifer Lawrence, Kate Upton und anderen Promis aufgetaucht sind, scheint Apple sich ernsthaft in der Bredouille zu befinden. Denn die Bilder stammen mutmaßlich aus der iCloud und wurden dort gespeichert.

zum Artikel

Apple bereitet sich auf großes Event vor

Die Einladungen an die Presse sind verschickt und Apple macht schon groß Werbung für sein Event am 9. September 2014 mit dem ominösen Satz „Wish we could say more.“. Auch wenn Apple sich nach außen hin enigmatisch gibt, so steht eigentlich doch schon länger fest, was Apple auf dem Event zeigen wird: Die neue iWatch und das iPhone 6 in zwei Größen sind fest eingeplant, auch mit einem neuen iPad Air und iPad Mini wird gerechnet, alles Weitere wird ein Bonus. Zwar gibt es auch zwei neue Betriebssysteme mit iOS 8 und Mac OS X 10.10, diese dürften aber aufgrund der Hardware eher unter ferner liefen fallen.

zum Artikel

Apple vor dem Release von dünnerem MacBook Air

Nachdem es bereits viele Gerüchte zum Release eines dünneren MacBook Air in diesem Jahr gab, scheinen sich die Anzeichen auf einen baldigen Release nun zu konkretisieren. Und auch einige Details wie das Retina Display stehen nicht nur ganz oben auf der Wunschliste der Apple Fans, sondern scheinen nun auch endlich den Weg auf das MacBook Air zu finden.

zum Artikel

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.