Neuer Grafikchip für das iPhone

Datum: Autor: Beni Kategorie: iPhoneTAGS:  , , ,

Die Gerüchte um das neue iPhone reissen nicht ab. Auch wenn noch nicht klar ist, ob “nur” ein iPhone 5s oder doch das neue Iphone 6 vorgestellt wird, verdichten sich die Gerüchte um den verbauten Grafikchip im Gerät.

Die Firma Imagination Technologies hat ihren neuen Grafikchip Series6 (Rogue) vorgestellt. Da dessen Vorgänger noch im iPhone 5 für die schnelle und vor allem akkuschonende Grafikpracht sorgte regt eine solche Neuerscheinung vor dem Produktionsbeginn des neuen iPhone selbstverständlich zu Spekulationen an. Und die Produktspezifikationen des neuen Chips regen zum Träumen an. Neben einer noch deutlich verbesserten Grafikleistung soll der Chip einen noch geringeren Verbrauch als sein Vorgänger haben und damit die Akkus der Mobilgeräte deutlich stärker schonen als sein Vorgänger. Des weiteren soll der vorgestellte neue Grafikchip den neuen Standart “Open GL ES” unterstützen, dessen Entwicklung auch von Apple unterstützt wurde. Dem zufolge ist es nur schlüssig, dass Apple sich die Einführung des neuen Standards nicht entgehen lassen wird.

--Werbung--

apple-iphone-Grafikchip

Apple enthüllt wie üblich nichts

Auf Kommentare von Apple zu kommenden Produkten kann man ja bekanntlicherweise lange warten, doch scheinen die bisherigen Schlüsse logisch nachvollziehbar. Es wird im Sommer diesen Jahres ein neues iPhone vorgestellt, die Wahrscheinlichkeit für ein iPhone 5s liegt dabei erfahrungsgemäß höher als die Wahrscheinlichkeit für ein neues iPhone 6 mit völlig neuen Spezifikationen. Erfahrungsgemäß kommt mit der Erweiterung eines iPhone auf ein “S” ein stärkerer Prozessor und eine verbesserte Grafik auf den Markt um in den Produktionszirkeln zwischen den neuen iPhone Nummern den Anschluss an aktuelle Entwicklungen nicht zu verpassen. In diese Reihe würde sich der neue Series6 – Chip gut einpassen, da er das iPhone wieder an den Spitzenplatz der verbauten Grafikleistungen heben würde.
Wir werden uns wie immer überraschen lassen müssen. Die Gerüchteküche brodelt zumindest weiter kräftig.

Kommentar schreiben

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.