Grand Theft Auto für iPhone und Android

Datum: Autor: Johannes Kategorie: iPhone SpieleTAGS:  , ,

Der Klassiker wird Mobil

Grand Theft Auto 3 sollte inzwischen wirklich jeder kennen, schließlich schrieb das Actionspiel damals Geschichte. Erstmals gab es eine offene und derart große Spielwelt, einzigartige Möglichkeiten im Gameplay, sowie einen harten und kompromisslosen Helden. Inzwischen gibt es Bemühungen GTA 5 noch in diesem Jahr für PC und Konsole zu veröffentlichen. Den Spieleklassiker GTA gibt es inzwischen auch für iPhone und Android und auch in seiner mobilen Fassung, hat das Spiel nichts von seiner ursprünglichen Faszination eingebüßt. Immer noch ist GTA 3 ein Open World Actionspiel, immer noch geht es sehr hart zu Sache. Moment mal, in der deutschen Fassung stimmt das so eigentlich gar nicht, denn im deutschen App Store gibt es nur eine stark geschnittene Version von GTA 3 zu kaufen. Die beinhaltet weniger Gewalt und beschränkt das Spiel an manchen Stellen, so dass zum Beispiel Gegner am Boden nicht mehr angegriffen werden können. Die Zensur stört gewaltig, doch wir können es nun einmal nicht ändern.

GTA für iPhone

Die Steuerung von GTA 3 ist dagegen recht gut ausgefallen, stellt Touch-Punkte zu Verfügung, auf denen spezielle Aktionen ausgeführt werden. Nur im Kampf wird dies dann recht hektisch und auch mal unübersichtlich, weshalb die Touch-Steuerung ein wenig Übung bedarf. Erst dann funktioniert alles so wie gedacht.

--Werbung--

Technische Abgründe

Egal ob Android oder iOS, nur auf den besten Geräten sieht GTA 3 wirklich gut aus. Alle anderen müssen mit Abstrichen rechnen, die teilweise das Spiel noch matschiger und langweiliger aussehen lassen. Ansonsten ist GTA 3 Mobile die gleiche Fassung wie auf Playstation 2 damals, sieht aber eben nur auf den neusten Geräten auch so aus. Wer veraltete Hardware hat, sollte also nicht das schönste Spiel erwarten.

Der Rest ist bekannt, denn Interface und Design wurden natürlich eins zu eins übernommen. Unterschiede gibt es nur bei speziellen Details oder der Objektdichte. Für die derart große und vielfältige Spielwelt, ist die Umsetzung dann aber doch irgendwie beeindruckend.

Fazit

GTA 3 kennen wir, wie vermutlich viele von euch auch, noch ganz genau. Wir erinnern uns an spezielle Orte, an geheime Verstecke, eben alle wichtigen Details. Um so stärker fallen natürlich die Mängel auf, doch insgesamt ist die Umsetzung durchaus vorbildlich gelungen. Hier und da nervt die Touch-Steuerung zwar gewaltig, manchmal fehlt es an optischen Details, doch insgesamt stimmt am Ende einfach alles. Außerdem ist GTA 3 in Sachen Gameplay wirklich unterhaltsam, egal ob auf iPhone oder Android. Für alle, die gerne intensiv auf ihrem Smartphone spielen, ist GTA 3 daher durchaus eine Empfehlung.

Kommentar schreiben

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.