iOS 6 – iPhone 5 mit fester Integration von Facebook

Datum: Autor: Mirco Kategorie: AppleTAGS:  , , ,

Berichten zufolge wird es beim neuen Betriebssystem iOS 6 eine feste Integration der Social Media Plattform Facebook geben. Schon lange ist eine tiefere Integration des Dienstes im Gespräch, bisher konnte es aber zu keiner Einigung kommen. Doch nun scheint man sich einig geworden zu sein, den neben Berichten der Website 9toMac gab sich auch Apple Chef Tim Cook auf der D10-Konferenz Facebook sehr zugeneigt. In einem Gespräch mit Journalisten lobte er Facebook als großartiges Unternehmen und schloß deutlich eine zukünftige Zusammenarbeit nicht aus.

Mit der Integration von Facebook in die neue iOS Version wird es Usern noch leichter fallen Inhalte zu teilen und verteilen zu können. Interessant im Zusammenhang mit Äußerungen zu einer Zusammenarbeit sind auch Facebooks Ambitionen ein eigenes Smartphones entwickeln zu wollen. Facebook braucht dringend weitere Einnahmequellen, wie da die Einigung mit Apple im Detail aussieht wäre interessant. Das Abwerben einiger Entwickler stand einer Einigung dann wohl auch nicht im weg. Apple scheint in Facebook also eher einen zukünftigen Partner als Konkurrent zu sehen und auch die Wichtigkeit von Social Media in Verbindung mit einem Smartphone.

Weitere Neuerungen beim iOS 6

Doch die Einbindung als fester Bestandteil beim neuen iPhone wird nicht die einzige Neuerung er nächsten iOS Version sein. So wird das Design des iTunes Store und des App Store überarbeitet. Man möchte mit der Überholung die Benutzeroberfläche deutlich für Anwender verbessern.

--Werbung--

Ob es eine eigene 3D-karten-App geben wird ist noch unklar. Langfristig aber wird Apple wohl auf den Google Kartendienst verzichten wollen. Auch ob der App-Such Dienst Chomp schon integriert werden kann ist nicht sicher.

Kommentar schreiben

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.