Apple verkauft 50 Milliarden Apps: hier die erfolgreichsten Apps aller Zeiten

Datum: Autor: Oscar Kategorie: AppleTAGS:  , , , , ,

Apple brachte vor fünf Jahren eine damals neuartige digitale Plattform heraus, die Apps für das iPhone bereitstellte und konnte dadurch einen riesigen Erfolg feiern. Im Jahr 2013 wird nun bald die Marke von 50 Milliarden Apps geknackt werden, was 10 Milliarden Apps pro Jahr entspräche, und da lohnt es sich, einmal in die Geschichte der fünf erfolgreichsten Apps für das iPhone zu blicken. Dabei ist jedoch zu bemerken, dass es zu Beginn des App Stores keine bestimmte erste App gab, da zum Launch am 11. Juli 2008 genau 500 Apps verfügbar waren, die am 9. September 2008 auf 3.000 aufgestockt wurden und ganze 100.000.000 Mal heruntergeladen wurden. Auch gibt es jeweils eine Bestenliste für kostenpflichtige und kostenlose Apps.

apple-appstore-50MilliardenApps

--Werbung--

Nummer 5: Angry Birds

Das beliebte Spiel aus dem Hause Rovie Entertainment Ltd. wurde 2009 für das iPhone veröffentlicht und wurde in den folgenden Jahren immer beliebter. Es wurde so beliebt, dass es auf jedem System wie PC, Android und sogar die PS3 verfügbar wurde und damit eines der populärsten Spiele aus Finnland darstellt. Die App kostet 0,89 Euro und ist schon gleich die Vollversion. Bei Angry Birds müssen mithilfe von Katapulten die Stützpunkte von Schweinen zerstört werden, die den Vögeln die Eier geklaut haben und das natürlich nicht auf sich sitzen lassen wollen. Dabei stehen verschiedene Vögel und immer schwierigere Level zur Verfügung. Das Spiel erhielt schon mehrere Updates, die auch verschiedene Settings wie das Star Wars-Universum oder neue Levelpakete mit mehreren Kapiteln, die für noch mehr Spielspaß sorgen sollen. In Amerika ist Angry Birds die meistgeladene App und kann sich dort schon seit langer Zeit auch halten.

Nummer 4: Skype

Der beliebte Video-Messenger von Skype ist auch schon seit längerer Zeit für das iPhone verfügbar und kann sich mit an die Spitze der erfolgreichsten Apps setzen. Die App ist wie die Version auf dem PC kostenlos und überzeugt durch kostenlose Videotelefonie, in der auch Gruppenschaltung möglich ist. Die Software wird immer wieder mit Updates versorgt und ist nicht nur für Videotelefonie nutzbar, sondern auch als allgemeiner Instantmessenger. Hierbei legt Skype sehr viel Wert auf ein schickes Design, das wohl viele Interessenten angelockt hat. Es ist in 16 Sprachen verfügbar, darunter Deutsch, Englisch, Japanisch oder Schwedisch. Es sollen im Laufe der Zeit wie bei der PC-Version noch mehr Sprachen dazukommen und somit wird Skype noch benutzerfreundlicher. Durch das Design der App passt sich diese sofort an die jeweilige Bildschirmgröße an. Die Kontakte zeigen immer den aktuellen Status an und somit ist gesichert, wann ein Anruf angenommen werden kann und wann nicht.

Nummer 3: Doodle Jump

Das Spiel Doodle Jump wurde von Lima Sky entwickelt und ist noch beliebter wie Angry Birds. Hierbei wird ein kleiner Doodle durch verschiedene Levels gebracht, indem dieser hüpfend immer weiter nach oben steigt. Dabei nutzt der Doodle Plattformen, die nach einiger Zeit unter ihm verschwinden und somit kann er nicht mehr zurückfallen, sonst heißt es Game Over. Während des Aufsteigens kann er bestimmte Boni einsammeln, zum Beispiel wird er dann schneller oder unantastbar für Gegner, die auch in vielen Fällen auftauchen können um dem Spieler das Leben schwer zu machen. Das Spiel ist für 0,89 Euro erhältlich und erlangte seit der Veröffentlichung am 27. Mai 2009 sehr viele Spieler, Remakes und Portierungen. Der Erfolg basiert auf dem einfachen Spielprinzip, das nur aus Lenken besteht und somit kann es jeder spielen. Auch sind die Anforderungen an die Hardware nicht hoch. Das Interessanteste für die Spieler sind jedoch die verschiedenen Szenen. Doodle kann dabei zum Beispiel in einer Rakete das Weltall erforschen oder in einem Geisha-Kostüm durch das mittelalterliche Japan hüpfen.

Nummer 2: WhatsApp Messenger

Auf Platz zwei hat es der WhatsApp Messenger von WhatsApp Inc. gebracht. Dieser ist schon seit 2009 verfügbar und erfreut sich an immer mehr Kunden, die diese andere Art von Messenger nutzen wollen. Das Besondere ist hierbei, dass jeder Nutzer ein Profil anlegt, die Kontakte werden aber durch die gespeicherten Handynummern sofort erstellt und somit müssen sich die Nutzer nicht mit ungewollte Freundschaftsanfragen erdulden. Diese App kostet auch wieder 0,89 Euro und nach einem Kauf entstehen keine weiteren Kosten für die Nutzung. Der Messenger funktioniert wie jeder andere Messenger und über Textnachrichten wird sich unterhalten. Dabei steht der englische Begriff “What’s up” im Vordergrund, der nach den neuesten Nachrichten der Freunde frägt. Neben Messages können auch Videos, Bilder und Voice Mails an die Kontakte verschickt werden. Durch die Möglichkeit, kostenlos ins Ausland Messages zu verschicken, hat sich dieser plattformübergreifende Messenger sofort etabliert.

Nummer 1: Die Facebook App

Facebook steht natürlich auf dem ersten Platz. Seit dem Launch des Social Networks hat sich dieses auch auf dem iPhone gefestigt. Die App ist kostenlos und wurde mehrere Milliarden Mal auf das iPhone geladen. Mehrere Milliarden Mitglieder hat Facebook und stellt das erfolgreichste Netzwerk der Welt dar. Und seit dem AppStore auch die erfolgreichste App. Dem Nutzer stehen nach einem kurzen Download alle Funktionen von Facebook in einem Design zur Verfügung, welches sich immer wieder an die Bildschirmgröße anpasst. Sobald Facebook installiert ist, kann dieses mit dem iPhone komplett vernetzt werden und bietet zum Beispiel erleichterte Sharing-Funktionen von Bildern und Statusmeldungen. Die Statusmeldungen der Kontakte werden im News-Feed gelistet und können somit jedes Mal eingesehen werden. Besonders viel Wert legen die Entwickler auf die dynamische Gestaltung der Profile, die leicht zu ändern sind und sich auf die jeweiligen Bedürfnisse des Nutzers anpassen. Durch die Facebook App bleibt die Welt vernetzt.

International gesehen sind Angry Birds und Facebook die meistgenutzten Apps der Welt. Zum Ziel von 50 Milliarden Apps hat Apple eine Aktion gestartet, bei der eine App Store Gift Card im mächtigen Wert von 10.000 US-Dollarn gewonnen werden kann. Das kann aber nur derjenige gewinnen, der die 50 Milliarden knackt. Alle Kunden, die die 50 nachfolgenden Apps laden, erhalten eine App Store Gift Card im Wert von 500 US-Dollarn. Diese Aktion startet Apple jedes Mal, wenn eine besondere Marke geknackt wird. Auch bei der 25 Milliarden Marke hat Apple die Kunden dafür belohnt, den AppStore so zu nutzen.

Kommentar schreiben

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.