Neues 64-Bit-Smartphone: HTC Desire 620

Datum: Autor: Mirco Kategorie: AllgemeinTAGS:  ,

Anfang 2014 stellte HTC in Barcelona das Desire 610 vor, ein solides und gut von den Konsumenten angenommenes Mittelklasse-Smartphone mit einem Preis um die 200 Euro. Nun wird mit dem HTC Desire 620 ein Nachfolger mit 64-Bit-Technologie vorgestellt. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, möchte man meinen, allerdings wird daraus nichts, weil das Gerät erst nach Weihnachten verfügbar sein wird.

Technische Details zum HTC Desire 620

Das Desire 620 besitzt ein Display mit einer Diagonale von 5 Zoll, die in 1.280 mal 720 Pixel auflösen. Dabei kommt es auf eine Pixeldichte von gerade einmal 234 ppi. Bei der CPU handelt es sich um einen Snapdragon 410 Prozessor von Qualcomm. Alle vier Rechenkerne takten auf maximal 1,2 GHz. Der interne Flashspeicher wird von HTC mit gerade einmal 8 GB angegeben, ist aber über microSD-Slot um bis zu 128 GB erweiterbar. Den Arbeitsspeicher gibt der Hersteller mit 1 GB an.

--Werbung--

Inklusive LTE und BoomSound

Bei der Kamera ändert sich nichts zum Vorgängermodell. Die rückseitige Hauptkamera kommt auf 8 MP, die Frontkamera für Selfies und Videochats auf 1,3 Megapixel. Zur Kommunikation stehen LTE (150 MBit/s down, 50 MBit/s up), UMTS (HSPA+ mit 42 MBit/s down und 5,76 MBit/s up) und WLAN in 802.11b/g/n zur Verfügung. Dazu kommen noch Bluetooth 4.0, GPS und Glonass, DLNA und sogar NFC. An der Front befindet sich der typische Lautsprecher mit der HTC-Entwicklung BoomSound. Aktuell soll das Gerät noch mit Android 4.4 KitKat ausgeliefert werden, doch sind die Weichen mit 64-Bit-Technologie ja praktisch schon auf Android 5.0 Lollipop gestellt.

Preiswerter als der Vorgänger bei der Markteinführung

Bei der Android-Oberfläche handelt es sich natürlich um HTC Sense (6). Die Abmessungen betragen 150 mal 73 mal 9,6 mm bei einem Gewicht von 145 g, außerdem hat der Akku eine Kapazität von 2.100 mAh. Gegenüber dem Vorgängermodell Desire ist der Akku beim Desire 620 erstmals wieder herausnehmbar. In vier verschiedenen Farben mit Akzentsetzungen in dazu passenden Farben will HTC das Desire 620 im Laufe des Januar 2015 in Deutschland in den Verkauf bringen. Den Preis gibt der Konzern mit 279 Euro (299 Euro bei der Einführung vom Desire 610) an.

Kommentar schreiben

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.