Sims-Schöpfer entwickelt Alternate-Reality-Game

Datum: Autor: Pacco Kategorie: Aktuelle Themen, Lebensart, Spiele Neuheiten

Will Wright, der Schöpfer von Spielen wie “Die Sims” und “Sim City”, hat angekündigt, dass er an einem neuen Spiel namens “HiveMind” arbeitet. Dieses Spiel wird sich über verschiedene Plattformen und Medien erstrecken – unter anderem auch Mobiltelefone und Tablet-Computer.
“HiveMind” ist ein interessantes Spiel, nicht zuletzt, weil es von dem Mann entwickelt wird, der es mit “Sims” geschafft hat das Real-Life bis zu einem gewissen Grad widerzuspiegeln. “HiveMind” ist eine Sammlung von Applikationen, die darauf ausgelegt sind, den Alltag eines Gamers in ein Spiel zu verwandeln. Das Leben wird Teil interaktiver Erfahrungen, die durch das Anzapfen von verschiedenen Strömen persönlicher Informationen, die man online über verschiedene Plattformen generiert, auf Alternate-Reality-Games (ARGs) aufbauen.
Das klingt ganz nach einer Art von Spiel, über die man sonst Filme schaut. Virtuelle Realität mischt sich mit realem Leben, nur dass man sich in diesem speziellen Fall nicht erst in die virtuelle Welt begeben muss. Stattdessen ist das Spiel das eigene Leben. Jedes Gerät, das mit dem Internet verbunden ist, wird Teil von “HiveMind” werden können.
Das Spiel soll sich an jeden individuellen Spieler anpassen können, indem Aspekte von Real-Life-Situationen in Betracht gezogen und als Bausteine in das Spiel eingebracht werden. Es geht noch einen Schritt weiter als das Teilen von Interessen, wie es jetzt schon auf Social-Media-Plattformen stattfindet. Basierend auf den eigenen Interessen und denen anderer, kann auch auf Dinge im wahren Leben hinweisen, die der Spieler mögen könnte.
Will Wright verrät noch nicht zu viele Details seines Spiels und er hat auch noch keinen Zeitraum für die Veröffentlichung von “HiveMind” enthüllt.
Sobald mehr Informationen verfügbar sind, werden wir natürlich sofort darüber berichten.
Bei aller Begeisterung muss man auch darauf hinweisen, dass es auch Bedenken bezüglich der Warung der Privatsphäre gibt. Jeder, der sich für die Teilnahme an dem Spiel interessiert, wird sich genau überlegen wollen, ob er die abgefragten Informationen wirklich preisgeben will. Zwar sind viele auf Facebook und Twitter schon sehr mitteilsam, ein Spiel wie das von Will Wright geplante “HiveMind”, kann aber noch viel weiter gehen.

Kommentar schreiben

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.