3DS bekommt zusätzliches Pad als analoge Erweiterung zur Bedienung

Datum: Autor: Pacco Kategorie: Aktuelle Themen, Nintendo DS

Falls man den Berichten von japanischen Videospielern glauben kann, die behaupten, dass sie Zugriff auf die neuste Ausgabe des Spielemagazins “Famitsu” haben, dann tut sich etwas interessantes um die Nintendo 3DS.
Den Berichten zufolge, bringt Nintendo in Form eines Bedien-Pads neues Zubehör für die 3DS auf den Markt, womit das System zwei analoge Schnittstellen zur Bedienung erhielte. Das Zusatzgerät soll an die 3DS so angeschlossen werden können, dass das Pad direkt rechts von den A/B/X/Y-Buttons sitzt. Weiterhin wird es einen R2-Knopf oben auf haben, womit die 3DS dann R1-, R2- und L1-Knöpfe hätte, also keinen L2-Knopf.
Das Erweiterungsgerät ist so geformt, dass es weder den Kopfhörerstecker noch den Lautstärkeregler überdeckt. Es scheint als ob es den Schalter zum An- und Ausschalten der WLAN-Funktion auf der linken Seite des Systems komplett verdeckt, allerdings wird das im Betrieb wohl kein gravierendes Problem sein.
Diese Erweiterung scheint dasselbe zu sein, worüber schon vor ein paar Monaten die Gerüchteküche gebrodelt hatte. Der Bericht von “Famitsu” schreibt nur über diesen Pad-Anbau und macht keine Angaben zu einem neuen, erweiterten 3DS-System, das dessen Funktionen direkt integrieren würde, auch wenn eine solche Ankündigung im Moment natürlich eine große Überraschung wäre. Sowohl der Preis als auch das Datum der Markteinführung bleiben bis auf Weiteres unbekannt.
Wofür wird dieses neue Pad wohl verwendet werden? Es scheint als wäre Monster Hunter 3G genau die richtige Anwendung dafür. Das ist eine erweiterte Portierung von Monster Hunter Tri von der Wii auf die 3DS. Diese Portierung, die Berichten zufolge Ende 2011 in Japan auf den Markt kommen soll, wird 12 Waffentypen aufbieten und die Unterwasserkämpfe unterstützen, die man vom Original auf der Wii kennt. Das Spiel wird einen lokalen Multiplayer-Modus haben, obwohl das komplette Ausmaß der Online-Unterstützung bis jetzt noch nicht bekannt ist.
Wir werden Euch auf dem Laufenden halten, sobald mehr Details bekannt werden.

Kommentar schreiben

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.