Linshof i8 – was verbirgt sich hinter der schicken Präsentation?

Derzeit überschlagen sich Fachpresse und Techblogs förmlich im Internet, wenn es um den vermeintlichen österreichischen Smartphone-Anbieter Linshof geht. Der hat auf einer zugegeben professionell entworfenen Webseite ein Smartphone vorgestellt, das sich optisch, in der technischen Ausstattung, aber auch im Preis deutlich von der übergroßen Konkurrenz unterscheidet. Dennoch oder gerade deshalb dürfen Zweifel angebracht sein.

zum Artikel

FreeWin App

Hessen bringt durch ein neues Konzept neuen Schwung in das Lottospielen. Mit einem Smartphone mit iOS oder Android ist es seit kurzem möglich gratis Lotto zu spielen und dabei echtes Geld zu gewinnen.

zum Artikel

Nokia wird als Namensgeber für Smartphones abgewickelt – oder doch nicht?

Schon während der spektakulären Übernahme von Nokia durch Microsoft hat das US-amerikanische Unternehmen angedeutet, dass der Markenname “Nokia” bald nicht mehr auf Smartphones zu sehen sein wird. Das entspricht weitgehend den getroffenen Vereinbarungen zwischen Microsoft und Nokia. Jetzt wurden eingeleitete Schritte entsprechend bestätigt. Gleichzeitig kommen aber ebenso interessante Meldungen aus Finnland. Danach ergeben sich Gerüchte, dass sich Nokia womöglich doch nicht endgültig aus dem Smartphone-Geschäft zurückziehen wird.

zum Artikel

Honor 6 – Huawei bringt Spitzen-Smartphone samt Marke preiswert nach Europa

Mit China ist die Marke Honor bereits auf einem der größten Absatzmärkte für Mobilfunkgeräte bestens etabliert. Nun wagt das Unternehmen den Sprung nach Europa und hat sich in Berlin präsentiert. Dabei handelt es sich jedoch nicht gänzlich um eine neue Smartphone-Marke. Vielmehr ist es ein Tochterunternehmen des IT-Herstellers Huawei, der neben Smartphones vor allem für seine Router bekannt wurde. Mit dem Modell Honor 6, das auch als Mulan bekannt wurde, versucht man sich gleich in der Premiumkäuferschicht. Die Rechnung könnte tatsächlich aufgehen, denn neben einer hervorragenden Ausstattung steht das Honor 6 für ein edel und elegant wirkendes Design und einem wirklich attraktiven Preis. Daneben wird auch noch das kleinere Honor 3C erhältlich sein.

zum Artikel

Das OnePlus One Smartphone endlich bestellbar – jedoch nur kurz

Im April hat OnePlus das One vorgestellt. Damals wie auch heute noch ein Smartphone der Premium-Klasse. Das an sich wäre nichts Besonderes gewesen, schließlich gibt es zahlreiche Oberklassen-Smartphones verschiedener Hersteller. Dennoch ging ein Rumoren durch die Branche, den OnePlus setzt sich preislich deutlich von der Konkurrenz ab. Wo andere Hersteller 500 Euro, eher sogar 600 Euro und mehr verlangen, bietet OnePlus das One für einen Preis knapp unter 300 Euro. Der eigentliche Haken daran – bislang ließ sich das Smartphone nur über eine Einladung kaufen. Jetzt kann es jeder bestellen – zumindest kurzfristig.

zum Artikel

Banner buchen

Wenn du einen Bannerplatz auf unserer Website buchen, einen Linktausch vorschlagen, oder Artikel schreiben möchtest, klicke hier.